Abo
  • Services:
Anzeige

PDAs auf dem Prüfstand

Kleinstcomputer immer leistungsfähiger

Wer Daten und Programme an verschiedenen Orten abrufen und bearbeiten will, braucht einen mobilen Rechner. Um nicht immer gleich auf ein Notebook angewiesen zu sein, bieten sich Personal Digital Assistants (PDAs) an. Was die Minirechner wirklich leisten, untersucht das Computermagazin c't in Ausgabe 7/2000.

Anzeige

Getestet wurden acht PDAs in der Preisklasse von 300,- bis 1.600,- DM. Das Leistungsspektrum reicht von Geräten mit durchdachten Anwendungen und großem Funktionsumfang bis hin zu Standardmodellen, die lediglich Termine und Adressen verwalten. Wer auf Kompatibilität zu Word und Excel Wert legt, muss beispielsweise für den Psion 5mx Pro oder den HP Jornada 680 tief in die Tasche greifen. Für rund 1.500,- DM wird allerdings auch ein Java-fähiger Web-Browser geboten. Diese Minirechner kommunizieren ebenfalls mit hochwertigen Handys problemlos.

Für eine Überraschung sorgte Siemens mit einem Neuling: Für nur 500,- DM bietet der Unifier eine Fülle von Zukunftsoptionen. Der im April erscheinende Rechenzwerg verfügt über Outlook- und Lotus-Organizer-Synchronisation, Chip- und Flash-Karten-Einschübe, E-Mail- sowie SMS-Funktion und bietet als einziges Gerät bereits den neuen Internet-Handy-Standard WAP 1.1. Dafür muss man allerdings auf Textverarbeitung verzichten, da nur die Eingabe von Kurznotizen möglich ist.

Auf eingeschränkten Bedienungskomfort aufgrund der Miniaturtastaturen muss man sich bei allen Geräten einstellen. Am ehesten erträglich sind die Keyboards des Psion 5mx Pro und des Jornada 680.

"Den Kauf eines PDA sollte man gründlich planen", rät c't-Redakteur Thomas Schult. "Denn die Enttäuschung ist groß, wenn es anschließend an der Kompatibilität zu vorhandenen Anwendungen oder Handys hapert oder auch mangelnde Ausbaufähigkeit für den Käufer besonders wichtige Anwendungen verhindert."


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. über Hays AG, Berlin
  3. Interhyp Gruppe, München
  4. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  2. 19,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Galaxy S9 und S9+ im Hands On

    Samsungs neue Smartphones kommen mit variabler Blende

  2. Energizer P16K Pro

    Seltsames Smartphone mit 60-Wh-Riesenakku

  3. Matebook X Pro im Hands on

    Huaweis Notebook kommt mit Nvidia-Grafikkarte

  4. Apple

    iTunes Store sperrt alte Geräte und Betriebssysteme aus

  5. Alcatel 1T

    Oreo-Tablet mit 7-Display kostet 70 Euro

  6. Notebook und Tablets

    Huawei stellt neues Matebook und Mediapads vor

  7. V30S Thinq

    LG zeigt sein erstes Thinq-Smartphone

  8. MWC

    Nokia erwartet 5G-Netze bereits in diesem Jahr

  9. Incident Response

    Social Engineering funktioniert als Angriffsvektor weiterhin

  10. Börsengang

    AWS-Verzicht spart Dropbox Millionen US-Dollar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. EU-Urheberrechtsreform Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest
  2. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  3. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

  1. Re: 11 Jahre Support ...

    matzems | 18:58

  2. Re: Display-Format 2:1 bei Full HD?

    Sinescape | 18:47

  3. Re: Copycats

    SchmuseTigger | 18:45

  4. Re: Vom Telefon beim Kabelhai nicht erreichbar!

    southy | 18:42

  5. Re: Ich hatte mir mehr erhofft...

    Ugly | 18:41


  1. 18:00

  2. 17:15

  3. 16:41

  4. 15:30

  5. 15:00

  6. 14:30

  7. 14:18

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel