Abo
  • Services:

T-Online soll an den Neuen Markt

Schwergewicht für die Wachstumsbörse

Die Telekom will von ihrem ursprünglichen Plan, die 100 Millionen T-Online-Aktien im Amtlichen Handel zu platzieren, abweichen und die Online-Tochter am Neuen Markt notieren lassen, das berichtet das Handelsblatt unter Berufung auf informierte Kreise.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Grund für das Umdenken seien Pläne der Deutschen Börse, bereits Anfang Mai die im Neuen Markt gelisteten Werte durch zehn Branchenindizes zu unterteilen. Eine Aufnahme in den DAX ist damit aber vorerst ausgeschlossen.

Stellenmarkt
  1. Regierungspräsidium Stuttgart, Stuttgart
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg

T-Online wäre damit ein Schwergewicht im geplanten Telekommunikationssegment, aber auch die Mobilfunktochter der niederländischen Telefongesellschaft KPN, die im Mai in Amsterdam und Frankfurt an die Börse gehen will, soll in diesen Index gepackt werden.

T-Online wäre mit Abstand der größte Börsengang am Neuen Markt. Termin für den Handelsstart ist der 17. April.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 46,99€
  2. 31,49€
  3. 20,99€ - Release 07.11.
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


Apple Watch 4 - Fazit

Die neue Apple Watch bleibt für uns das Maß aller Smartwatch-Dinge.

Apple Watch 4 - Fazit Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Informationsfreiheitsbeauftragte Algorithmen für Behörden müssen diskriminierungsfrei sein
  2. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  3. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


      •  /