Abo
  • Services:
Anzeige

Preview: Starlancer - Futuristische Weltraumaction

Erste Eindrücke des im Mai erscheinenden Spiels von Microsoft und Digital Anvil

Nachdem die Antike erobert wurde, stößt Microsoft in die Weiten des Alls vor. Neben dem Massive-Multiplayer-Spiel Allegiance kann nun der Weltraum auch im Solo- und Netzwerkspiel Starlancer erobert werden. Ein Blick auf die englischsprachige Beta-Version lässt Positives erwarten.

Anzeige

Ein typisch amerikanischer Hintergrund soll den Krieg im All rechtfertigen. Die Allianz der Westmächte hat im Jahre 2160 ihre Technologie so weit entwickeln können, dass es ihr möglich ist, das Sonnensystem zu verlassen. Doch eine neu gegründete Koalition der ehemaligen Oststaaten greift mit brutalsten Mitteln zur Macht und zu allem Übel hat die Allianz, in ihrer friedvollen Expansion und dem Streben, eine Zukunft für die Menschheit aufzubauen, ihre militärische Rüstung vernachlässigt.

Screenshot #1
Screenshot #1
Mit starken Verlusten auf den inneren Planeten sammelt die Allianz ihre Kräfte in der Nähe des Plutos. Der Spieler tritt nun als Rookie in einem Geschwader voller Anfänger auf der ANS Reliant ins Geschehen. Hier muss man sich erst einmal behaupten, bevor die Karriereleiter erklommen werden kann. Der Erfolg wird mit Beförderungen, Medaillen und einem Platz ganz oben in der Bestenliste quittiert.

Screenshot #2
Screenshot #2
Doch bis es soweit ist, müssen eine Menge Einsätze absolviert werden. Für ganz blutige Anfänger gibt es einen Simulator, der den Piloten in die grundlegenden Funktionen, die Anzeigen, Steuerung und Waffenfunktionen einweist. Richtig anspruchsvoll wird es aber erst in der Kampagne, die mit ausführlichen Debriefings und Berichten die Story weiterführt. Allerdings ist der Ablauf von Mission zu Mission recht monoton. Immer wiederkehrende Videosequenzen zeigen den Weg zur Einsatzbeschreibung, zum Hangar und zurück zum Quartier. Dafür sind die Einsätze selbst sehr abwechslungsreich. Kurze Zwischensequenzen unterbrechen das Spiel und sollen wichtige Ereignisse näher bringen. Zwar stoppt das Kampfgeschehen für diese Zeit, doch hat man immer das Gefühl, in Gefahr zu sein.

Preview: Starlancer - Futuristische Weltraumaction 

eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. SWMH Service GmbH, München, Stuttgart
  3. Bosch Healthcare Solutions GmbH, Waiblingen
  4. Bosch SoftTec GmbH, Hildesheim


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.499,00€
  2. 129,99€ (219,98€ für zwei)
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       

  1. Dragon Ball FighterZ im Test

    Kame-hame-ha!

  2. Für 4G und 5G

    Ericsson und Swisscom demonstrieren Network Slicing

  3. FTTH

    Gewerbegebiete in Hannover und Potsdam bekommen Glasfaser

  4. Streaming

    Microsoft Store wird auf Mixer eingebunden

  5. Kubernetes

    Kryptomining auf ungesicherten Tesla-Cloud-Diensten

  6. Sounddesign

    Wie vertont man ein geräuschloses Auto?

  7. IBM

    Watson versteht Sprache und erstellt Dialoge in Unity-Games

  8. Mobilfunk

    Telefónica Deutschland gewinnt 737.000 neue Vertragskunden

  9. Burnout Paradise Remastered

    Hochaufgelöste Wettrennen in Paradise City

  10. Spectre

    Intel verteilt Microcode für Client- und Server-CPUs



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

  1. Re: Zielgruppe?

    RipClaw | 14:31

  2. Re: Klangdesign vs. Sicherheit

    thrust26 | 14:30

  3. Re: Jetzt sind Autos endlich leise

    tingelchen | 14:30

  4. Billiges Multichannel Lautsprecher Array

    M.P. | 14:29

  5. Re: Irgendwie muss sich ja weiterhin nachts die...

    sixx_am | 14:28


  1. 14:02

  2. 13:51

  3. 12:55

  4. 12:40

  5. 12:20

  6. 12:02

  7. 11:56

  8. 11:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel