Abo
  • Services:
Anzeige

United Internet: Aktiensplit und Umwandlung in Namensaktien

UI-Aktionäre werden bei Jobs & Adverts IPO bevorzugt

Die United Internet AG will einen Aktiensplit im Verhältnis von 1 zu 10 vornehmen, wenn die Hauptversammlung am 3.5.2000 ihre Zustimmung dazu gibt. Zudem will man jedem Aktionär für je 9 am 29. März gehaltene UI-Aktien eine bevorrechtigte Zuteilung einer Jobs-&-Adverts-Aktie gewähren.

Anzeige

Der Online-Stellenmarkt Jobs & Adverts ist eine United-Internet-Firma und soll am 5. April erstmalig am Neuen Markt notieren. Zeichnungswillige UI-Aktionäre müssen in der Zeit vom 27. März bis 29. März 2000 von ihrem Vorwegzeichnungsrecht Gebrauch machen.

Durch die Neustückelung der United-Internet-Aktie erhöht sich die Anzahl der Stückaktien der Gesellschaft von bisher 5.168.000 auf 51.680.000. Ferner wird der Hauptversammlung eine Umwandlung der Inhaberaktien in Namensaktien vorgeschlagen.

Mit dem Aktiensplit soll dem Kurs der Aktie Rechnung getragen und die Attraktivität des Titels erhöht werden.

"Die Einführung von Namensaktien ermöglicht den direkten Kontakt zwischen United Internet und ihren Aktionären. United Internet unterstreicht mit diesen Maßnahmen eine aktionärsfreundliche Unternehmenspolitik und fördert die Attraktivität der Aktie für Investoren", so Michael Scheeren, Finanzvorstand von United Internet.

Unter dem Dach der United Internet AG sind zur Zeit 17 Internetunternehmen zusammengeschlossen.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wirecard Acceptance Technologies GmbH, Aschheim
  2. STAUFEN.AG, Köngen
  3. ESCRYPT GmbH - Embedded Security, Bochum
  4. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)
  2. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)

Folgen Sie uns
       

  1. Sicherheitslücken

    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

  2. Nightdive Studios

    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt

  3. FTTH

    Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude

  4. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  5. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  6. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre

  7. Deutsche Telekom

    Huawei und Intel zeigen Interoperabilität von 5G

  8. Lebensmittel-Lieferservices

    Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"

  9. Fertigungstechnik

    Intel steckt Kobalt und 4,5 Milliarden US-Dollar in Chips

  10. Homepod im Test

    Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  2. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  3. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet

Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

  1. Re: Klangvergleich zu echten Lautsprechern?

    mehrfachgesperrt | 19:07

  2. Re: XBox One X ist ein Totalflop :-)

    Kondratieff | 19:04

  3. Re: Rechtlich erlaubt?

    p4m | 19:03

  4. Re: Topkek

    Local Horst | 19:03

  5. Re: Gut so

    schap23 | 19:02


  1. 18:27

  2. 18:09

  3. 18:04

  4. 16:27

  5. 16:00

  6. 15:43

  7. 15:20

  8. 15:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel