Abo
  • Services:

E-Business für den europäischen Medizinmarkt

Siemens und D. Logistics gründen Gemeinschaftsunternehmen

Die D. Logistics AG und der Siemens-Bereich Medizinische Technik gehen eine enge Zusammenarbeit auf dem Gebiet des E-Business für den medizinischen Markt in Europa ein. Siemens wird sich dafür an der zu D. Logistics Gruppe gehörenden PLC GmbH beteiligen und mit D. Logistics und PLC zusammen ein Gemeinschaftsunternehmen gründen.

Artikel veröffentlicht am ,

Ziel des Gemeinschaftsunternehmens ist es, eine Plattform für die elektronische Kommunikation in der Warenwirtschaft zwischen Lieferanten und Kunden im medizinischen Bedarfsmarkt zu etablieren.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Das neue Unternehmen möchte sich als Dienstleister und unabhängiger Provider für die elektronische Kommunikation im medizinischen Bedarfsmarkt positionieren und einheitliche Datenstandards für Europa schaffen.

Mit Hilfe dieser Kommunikationsplattform können Krankenhäuser, Praxen und Apotheken direkt mit den im Netz eingebundenen Lieferanten ihrer Wahl über individuelle Pfade kommunizieren. Die Bestellvorgänge von Verbrauchsmaterialien und Medikamenten sollen so erheblich schneller und einfacher werden.

Insgesamt geht man im Siemens-Konzern davon aus, dass in Kürze mehr als 25 Prozent des Gesamtumsatzes durch E-Business-Aktivitäten erwirtschaftet werden.

Die Partner versprechen sich durch diese Zusammenarbeit eine Bündelung ihrer Kompetenzen im E-Business-Bereich und eine stärkere Marktdurchdringung.

An dem Gemeinschaftsunternehmen wird Siemens 51 Prozent der Geschäftanteile halten, während D. Logistics weiterhin Mehrheitsgesellschafter der PLC GmbH sein wird.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 13,99€
  2. 23,99€
  3. (-71%) 12,99€

Folgen Sie uns
       


Lenovo Mirage Solo und Camera - Test

Wir haben laut Lenovo "die nächste Generation VR" getestet. Tipp: Sie ist nicht so viel besser als die letzte.

Lenovo Mirage Solo und Camera - Test Video aufrufen
IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek


      •  /