Abo
  • Services:

Der neue Aldi-PC im Test: Schlange stehen lohnt sich

Erstmals separate AGP-Grafikkarte

Den ab kommenden Mittwoch bei Aldi erhältlichen Medion-PC hat die Zeitschrift PC-Welt vorab getestet. Das Resultat: Durchaus ein Computer, für den das Schlange stehen lohnt.

Artikel veröffentlicht am ,

Immerhin steckt in dem Rechner für 1.998,- DM ein Intel Pentium III mit 667MHz. Damit schafft der PC eine überzeugende Rechenleistung unter Windows 98 und wird drittschnellstes Gerät unter den PC-Welt-Top-10 seiner Klasse - und ist einschließlich Monitor (379,- DM extra) gleichzeitig das billigste System im Ranking.

Stellenmarkt
  1. DEKRA SE, Stuttgart
  2. State Street Bank International GmbH, Frankfurt

Mit 128MB Hauptspeicher und einer 20-GB-Platte von Seagate ist der Aldi-Rechner nicht schlecht ausgestattet. Dank guter Handhabungs- und Ergonomie-Noten übernimmt das Aldi-Gerät bei den Rechnern in der Klasse unter 3.000,- DM insgesamt sogar die Spitzenposition in den PC-Welt-Top-10. Als Software sind Word 2000 und Works 2000 von Microsoft auf dem Discount-PC installiert.

Angenehm fiel den Testern auf, dass im Gegensatz zu früheren Aldi-Rechnern bei diesem Gerät der TNT-2-Pro-Grafikchip nicht auf der Hauptplatine aufgelötet ist, sondern zusammen mit 32MB SDRAM auf einer separaten AGP-Karte sitzt.

Einen Wermutstropfen für aufrüstwillige PC-Käufer gibt es allerdings: Die Micro-ATX-Hauptplatine des Aldi-PCs bietet nur zwei freie PCI-Steckplätze, im dritten sitzt bereits das 56-Kbps-Modem. ISA-Slots fehlen ganz.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 1.299,00€

Folgen Sie uns
       


Nerf Laser Ops Pro - Test

Hasbros neue Laser-Ops-Pro-Blaster verschießen Licht anstelle von Darts. Das tut weniger weh und macht trotzdem Spaß.

Nerf Laser Ops Pro - Test Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
    El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

    Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
    Von Michael Wieczorek

    1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

      •  /