Abo
  • Services:

Mit LegoCAD virtuelle Legosteine stecken

Vom Lego-Konstrukteur zum CAD-Ingenieur

Speziell für Schulen hat Lego in Zusammenarbeit mit Autodesk ein CAD-Programm entworfen, das Lehrern bei der Unterrichtsplanung und Schülern beim Konstruieren von Lego-Objekten helfen soll. Für junggebliebene Fans der bunten Plastikbausteine gibt es jedoch auch andere Programme, die einen ähnlichen Zweck erfüllen und das hemmungslose virtuelle Lego-Konstruieren ermöglichen wollen.

Artikel veröffentlicht am ,

LegoCAD für Win 3.1 u. Win 9x
LegoCAD für Win 3.1 u. Win 9x
Mit dem bisher nur in Englisch erhältlichen LegoCAD können Schüler ab 8 Jahren eigene Lego-Modelle in einem 3D-Editor entwerfen, anschließend die Pläne und Bauteillisten ausdrucken, um schließlich die virtuellen in echte Lego-Konstrukte umzusetzen. Da LegoCAD begleitend mit den einfach gehaltenen "Lego dacta"- Bausätzen genutzt werden soll, bietet es nur 63 verschiedene Lego-Bauelemente. Damit lohnt es sich für anspruchsvolle Fans allerdings weniger.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  2. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Rheinbach

Mit LegoCAD soll nicht nur das räumliche Denken, sondern auch das Verständnis von Physik und die Kreativität gefördert werden. Die Software bietet den Schülern außerdem die Möglichkeit, die Kosten für die eingesetzten Bauteile zu berechnen.

Um die oft veralteten Schulrechner nicht zu überfordern, handelt es sich bei LegoCAD nur um eine 16-Bit-Software für Windows 3.1 und Windows 95/98. 3D-Grafikkarten werden aus diesem Grund nicht unterstützt, was vor allem auf wirklich langsamen Rechnern und höheren Auflösungen für einen schleppenden Bildschirmaufbau sorgen könnte.

LeoCAD in Aktion
LeoCAD in Aktion
Lego ist jedoch nicht der einzige Hersteller, geschweige denn der erste Anbieter einer für Lego-Fans zugeschnittenen CAD- oder Design-Software. Mittlerweile gibt es zahlreiche Anwendungen, sowohl für Linux als auch Windows, die ähnliche wenn nicht sogar mehr Möglichkeiten bieten:

  • BlockCAD (Windows 9x/NT):
    Kein CAD-Programm, aber ein Editor zum "Herumspielen" mit Standard-Legobausteinen im Computer. Geringe Anzahl von Bauelementen.
  • LeoCAD (Windows 9x/Linux):
    Unterstützt über 1000 Lego-Bauelemente, erlaubt in Verbindung mit dem Freeware-Raytracer POV-Ray eine fotorealistische Bildberechnung der fertigen Modelle. Unterstützt OpenGL und 3D-Beschleuniger.
  • LDraw (Windows 3.1/9x/NT):
    Der Urvater der Editoren bzw. CAD-Programme für Lego-Fans. Wird seit dem Tod des LDraw-Programmierers James Jessiman im Jahr 1997 von LDraw-Fans weiterentwickelt.
Darüber hinaus gibt es noch ein oder zwei Java-Anwendungen, die ebenfalls zu diesem Zweck entworfen wurden, jedoch nicht sonderlich beeindrucken.

Wen nun das Lego-Baufieber erwischt hat, aber noch Inspirationen braucht, sollte einmal bei Brickshelf.com vorbeischauen. Dort finden sich zahlreiche Ideen...



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Folgen Sie uns
       


Vayyar Smart Home - Hands on

Vayyar hat auf der Ifa 2018 Vayyar Home vorgestellt. Die Box kann in einem Raum eine gestürzte Person erkennen und Hilfe rufen.

Vayyar Smart Home - Hands on Video aufrufen
Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

    •  /