Abo
  • Services:

Nokia investiert in 12snap

Mobiltelefon-Hersteller steigt in Handy-Auktionshaus ein

Der Auktionsshop im Handy, 12snap, hat seine zweite Finanzierungsrunde in einer Höhe von 13 Millionen DM abgeschlossen. Lead-Investor ist Nokia Ventures. Der Investmentarm des finnischen Weltkonzerns beteiligt sich in diesem Zusammenhang erstmals an der Finanzierung eines europäischen Unternehmens.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit Hilfe des Nokia-Investments will 12snap einen paneuropäischen mobilen Shopping-Service aufbauen. In Deutschland ist der Service bereits verfügbar, in Großbritannien, Frankreich und Italien soll er im Laufe des Sommers starten.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

"Wir freuen uns, 12snap als erstes europäisches Unternehmen in unser Investment-Portfolio aufzunehmen", sagt Martti Malka, der für die europäischen Operationen von Nokia Ventures verantwortlich ist. "Ein völlig neuartiger Service, ein großartiges Team und ein entscheidender Zeitvorteil gegenüber möglichen Konkurrenten sind die Faktoren, die 12snap eine hervorragende Ausgangsposition verschaffen, das führende Unternehmen im rasant wachsenden Mobile-Commerce-Markt in Europa zu werden."

"Die Erfahrung, die weit verzweigten Kontakte zur Industrie und das technische und marketingrelevante Know-how von Nokia Ventures bringt einen enormen Mehrwert in unser Unternehmen ein", sagt Bernd Mühlfriedel, Chief Financial Officer bei 12snap. "Dies ist gerade im Hinblick auf unsere internationale Expansion von besonderer Bedeutung."

12snap wurde im September 1999 von einem Team ehemaliger Unternehmensberater gegründet. Über herkömmliche Handys auktioniert 12snap Konzerttickets, Last-Minute-Reisen, Elektronikprodukte und vieles mehr. Mehr als 17.000 Kunden haben sich innerhalb von sechs Wochen angemeldet, über 100.000 Anrufe gingen ein. Das Auktionsangebot soll die erste Ausbaustufe hin zu einem umfassenden mobilen Shopping-Service darstellen. 12snap arbeitet mit etablierten Unternehmen wie Media Markt, Quelle und der Deutschen Entertainment AG zusammen. Die Marketingpartner reichen von MCCsmart bis zu MTV. Die technische Plattform von 12snap wird laufend ausgebaut. Noch in diesem Jahr sollen neue Technologien wie WAP und GPRS integriert werden.

Nokia Ventures ist Lead Investor der zweiten Finanzierungsrunde von 12snap. Weitere Investoren sind Viventures, Apax Europe IV, ein Investmentpool von Apax Partners & Co, und Goldman Sachs. Die tbg der Deutschen Ausgleichsbank und Bayernkapital sind stille Investoren.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. (-80%) 5,99€

Folgen Sie uns
       


Amazons Echo Sub im Test

Mit dem Echo Sub lassen sich Echo-Lautsprecher mit Tiefbass nachrüsten. Die Echo-Lautsprecher sind allerdings im Mittenbereich vergleichsweise schwach, so dass das Klangbild entsprechend leidet. Sobald zwei Echo-Lautsprecher miteinander verbunden sind, gibt es enorm viele Probleme: Die Echo-Geräte reagieren langsamer, es gibt Zeitverzögerungen der einzelnen Lautsprecher und das Spulen in Musik ist nicht mehr möglich. Wie dokumentieren die Probleme im Video.

Amazons Echo Sub im Test Video aufrufen
Schwerlastverkehr: Oberleitung - aber richtig!
Schwerlastverkehr
Oberleitung - aber richtig!

Der Schwerlast- und Lieferverkehr soll stärker elektrifiziert werden. Dafür sollen kilometerweise Oberleitungen entstehen. Dass Geld auf diese Weise in LKW statt in die Bahn zu stecken, ist aber völlig irrsinnig!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Ducati-Chef Die Zukunft des Motorrads ist elektrisch
  2. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  3. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren
  2. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  3. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie

    •  /