Abo
  • Services:

Pixelpark fusioniert mit Cell Network / Mandator

Brücke von Europa in die USA und nach Südostasien

Der Vorstand der Pixelpark AG und das Board of Directors von Cell Network AB und Mandator AB haben heute vereinbart, dass die Geschäftsaktivitäten des zu fusionierenden Unternehmens Cell Network/Mandator von Pixelpark übernommen werden sollen.

Artikel veröffentlicht am ,

Eine solche Akquisition soll mit Hilfe eines neu zu gründenden Unternehmens mit dem Namen Pixelpark ("das Neue Pixelpark"), welches zwei parallele Umtauschangebote für die Pixelpark-Aktien und die Mandator-Aktien (nach erfolgreicher Fusion mit Cell Networks) in neue Pixelpark-Aktien unterbreiten wird, erreicht werden.

Stellenmarkt
  1. Soluvia IT-Services GmbH, Mannheim
  2. Bremer Bäder GmbH, Bremen

Die gegenwärtigen Pixelpark-Aktionäre werden mit 56,6 Prozent am Neuen Pixelpark beteiligt, welches 100 Prozent an Cell Network/Mandator halten wird; die gegenwärtigen Cell-Network/Mandator-Aktionäre werden mit 43,4 Prozent am Neuen Pixelpark beteiligt sein (unter der Annahme der vollen Akzeptanz sämtlicher Umtauschangebote).

Die Stärken der drei Unternehmen ergänzen sich und schaffen bedeutende Synergieeffekte einschließlich einer unerreichten europäischen Präsenz sowie zusätzliche Expertise und Ressourcen, um die erhöhten Anforderungen internationaler Kunden erfüllen zu können, so die Unternehmen. Nach der Übernahme von Cell Network/Mandator wird Pixelpark ca. 2.300 Beschäftigte in Niederlassungen überall in Deutschland, Skandinavien, Mitteleuropa, Großbritannien, Spanien, Italien und Osteuropa haben. Durch die Transaktion wird Pixelpark weiterhin eine zusätzliche Präsenz in den USA und eine wichtige Brücke nach Südostasien durch Büros in Malaysia und Singapur erhalten.

So will Pixelpark in Zukunft in der Lage sein, die Bedürfnisse der Kunden mit zunehmend multinationalen und komplexen Projekten zu bedienen. Zudem gewinnt Pixelpark durch die Akquisition Zugang zu Cell Networks europaweitem Netzwerk von Strategieberatern für Internetanwendungem im High-End-Bereich. Ein Großteil der Strategieberater von Cell Network kommt von führenden Unternehmensberatungen.

Nach der Transaktion wird Paulus Neef, derzeit Vorstandsvorsitzender der Pixelpark AG, Vorstandsvorsitzender des neuen Unternehmens. Jan Carlzon, Chairman von Cell Network AB, und Lars O. Pettersson, Chairman von Mandator AB, werden dem Aufsichtsrat des neuen Unternehmens beitreten. Jan Kantowsky, Niklas Flyborg und Marcus Bäcklund werden Members of the Executive Board.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,90€
  2. 34,99€
  3. 119,00€
  4. 39,97€

Folgen Sie uns
       


AMD Athlon 200GE - Test

Der Athlon 200GE ist ein 55 Euro günstiger Chip für den Sockel AM4. Er konkurriert daher mit Intels Celeron G4900 und Pentium G5400. Dank zwei Kernen mit SMT und 3,2 GHz sowie einer Vega-3-Grafikeinheit schlägt er beide Prozessoren in CPU-Benchmarks und ist schneller in Spielen, wenn diese auf der iGPU laufen.

AMD Athlon 200GE - Test Video aufrufen
Aufbruch zum Mond: Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten
Aufbruch zum Mond
Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten

Hollywood-Romantiker Damien Chazelle (La La Land) möchte sich mit Aufbruch zum Mond der Person Neil Armstrong annähern, fördert dabei aber kaum Spannendes zutage. Atemberaubend sind wie im wahren Leben dagegen Armstrongs erste Schritte auf dem Mond, für die alleine sich ein Kinobesuch sehr lohnt - der Film startet am Donnerstag.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Solo - A Star Wars Story Gar nicht so solo, dieser Han
  2. The Cleaners Wie soziale Netzwerke ihre Verantwortung outsourcen
  3. Filmkritik Ready Player One Der Videospielfilm mit Nostalgiemacke

15 Jahre Extreme Edition: Als Intel noch AMD zuvorkommen musste
15 Jahre Extreme Edition
Als Intel noch AMD zuvorkommen musste

Seit 2003 verkauft Intel seine CPU-Topmodelle für Spieler und Enthusiasten als Extreme Edition. Wir blicken zurück auf 15 Jahre voller zweckentfremdeter Xeon-Chips, Mainboards mit Totenschädeln und extremer Prozessoren, die mit Phasenkühlung demonstriert wurden.
Von Marc Sauter

  1. Quartalszahlen Intel legt 19-Milliarden-USD-Rekord vor
  2. Ryan Shrout US-Journalist wird Chief Performance Strategist bei Intel
  3. Iris GPU Intel baut neuen und schnelleren Grafiktreiber unter Linux

Flexibles Smartphone: Samsung verspielt die Smartphone-Führung
Flexibles Smartphone
Samsung verspielt die Smartphone-Führung

Jahrelang dominierte Samsung den Smartphone-Markt mit Innovationen, in den vergangenen Monaten verliert der südkoreanische Hersteller aber das Momentum. Krönung dieser Entwicklung ist das neue flexible Nicht-Smartphone - die Konkurrenz aus China dürfte feiern.
Eine Analyse von Tobias Költzsch

  1. Flexibles Display Samsungs faltbares Smartphone soll im März 2019 erscheinen
  2. Samsung Linux-on-Dex startet in privater Beta
  3. Infinity Flex Samsung zeigt statt Smartphone nur faltbares Display

    •  /