Abo
  • Services:
Anzeige

Via Technologies laufen die Cyrix-Mitarbeiter davon

Ist der Cyrix-III der erste und zugleich letzte Prozessor von Via?

Unmittelbar nachdem Via Technologies CEO Wen Chi Chen angekündigt hat, Cyrix als eigenständiges Unternehmen auszugliedern, haben sich offenbar 10 der wichtigsten Cyrix-Angestellten, darunter auch Entwickler, entschlossen zu kündigen. Laut Insidern ist Cyrix damit so gut wie tot.

Anzeige

Laut The Register versucht Wen Chi Chen die Mitarbeiter zurückzuholen, die bereits beim StartUp-Unternehmen Navarro Networks untergekommen sein sollen. Grund für die Verstimmung könnten interne Differenzen mit Via sein, die Cyrix im letzten Jahr von National Semiconductors erworben hatten. The Register berichtet davon, dass Cyrix-Mitarbeiter nicht gerade erfreut über den Verkauf an Via waren.

Ob der von der Entscheidung seiner Angestellten sicherlich ebenso wie die PC-Branche überraschte Via-CEO das Ruder noch herumreißen kann, ist fraglich. Vor allem, wenn die Mannschaft das Schiff bereits verlassen hat. Der Cyrix-III ist zwar bereits entwickelt und wird produziert, Vias Einstieg in den Prozessormarkt dürfte damit aber vorbei sein.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. censhare AG, München
  2. bib International College, Paderborn, Bielefeld
  3. L-Bank Staatsbank für Baden-Württemberg, Karlsruhe
  4. Wasser- und Schifffahrtsamt Kiel-Holtenau, Kiel


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 79,98€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. Rigiet

    Smartphone-Gimbal soll Kameras für wenig Geld stabilisieren

  2. Tele Columbus

    1 GBit würden "gegenwärtig nur die Nerds buchen"

  3. Systemkamera

    Leica CL verbindet Retro-Design mit neuester Technik

  4. Android

    Google bekommt Standortdaten auch ohne GPS-Aktivierung

  5. Kabelnetz

    Primacom darf Kundendaten nicht weitergeben

  6. SX-10 Aurora Tsubasa

    NECs Beschleuniger nutzt sechs HBM2-Stacks

  7. Virtual Reality

    Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

  8. Wayland-Desktop

    Nvidia bittet um Mitarbeit an Linux-Speicher-API

  9. Kabelnetz

    Vodafone liefert Kabelradio-Receiver mit Analogabschaltung

  10. Einigung erzielt

    EU verbietet Geoblocking im Online-Handel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

  1. Re: Ist doch alles "kostenlos"

    raskani | 08:02

  2. Re: wenig Geld? gibt doch schon welche ab 100¤

    nightmar17 | 08:00

  3. Öhm.. Skynet?

    chrischros | 08:00

  4. Re: Verstehe die Aufregung nicht.

    FreiGeistler | 07:58

  5. Re: The machine that builds the machine

    gadthrawn | 07:57


  1. 07:38

  2. 20:00

  3. 18:28

  4. 18:19

  5. 17:51

  6. 16:55

  7. 16:06

  8. 15:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel