Abo
  • Services:

Aldi-PC kommt vermutlich am 29. März

Der Erfinder der Discounter-PCs schlägt wieder zu

Jedes Jahr im Frühling geht ein Schauder durch die Computerhändler der Republik - denn Aldi bringt wieder einen Billig-Rechner unters Volk.

Artikel veröffentlicht am ,

Diesmal soll es nach Auskunft unserer Informanten ein Intel Pentium III mit 667MHz sein.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Raum Nürnberg
  2. Grand City Property, Berlin

Der Rechner soll neben 128MB RAM eine 20GB-Festplatte beinhalten. Als Grafikkarte wird vermutlich eine 32MB ATI zum Einsatz kommen. Außer den üblichen Zutaten wie 3,5-Zoll-Diskettenlaufwerk, Tastatur und Maus wird ein 40fach-CD-Laufwerk zum Einsatz kommen.

Vermutlich ist im anvisierten Preis von 1998,- DM diesmal kein Monitor enthalten. Dieser wird separat angeboten, was das Angebot zwar nicht mehr zum Superschnäppchen macht, andererseits denjenigen, die bereits einen Monitor besitzen, recht sein dürfte.

Auch Media Markt hat zur Zeit einen praktisch preis- und ausstattungsidentischen Compaq-Rechner im Angebot.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Beyerdynamic DTX 910 Kopfhörer 27,99€, Honor 7X 64 GB 199,90€)
  2. 47,99€
  3. (u. a. Samsung NU8009 123 cm (49 Zoll) 629,99€)
  4. 599,00€

Folgen Sie uns
       


Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 1)

Michael zeigt alle Jahreszeiten und Spielmodi in Forza Horizon 4.

Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 1) Video aufrufen
NGT Cargo: Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h
NGT Cargo
Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Güterzüge sind lange, laute Gebilde, die langsam durch die Lande zuckeln. Das soll sich ändern: Das DLR hat ein Konzept für einen automatisiert fahrenden Hochgeschwindigkeitsgüterzug entwickelt, der schneller ist als der schnellste ICE.
Ein Bericht von Werner Pluta


    Interview Alienware: Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!
    Interview Alienware
    "Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"

    Selbst bauen oder Komplettsystem kaufen, die Zukunft von Raytracing und was E-Sport-Profis über Hardware denken: Golem.de hat im Interview mit Frank Azor, dem Chef von Alienware, über PC-Gaming gesprochen.
    Von Peter Steinlechner

    1. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden
    2. Dell Intel Core i9 in neuen Alienware-Laptops ab Werk übertaktet

    E-Mail-Verschlüsselung: 90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir
    E-Mail-Verschlüsselung
    "90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir"

    Der Entwickler des beliebten OpenPGP-Addons für Thunderbird, Patrick Brunschwig, hätte nichts gegen Unterstützung durch bezahlte Vollzeitentwickler. So könnte Enigmail vielleicht endlich fester Bestandteil von Thunderbird werden.
    Ein Interview von Jan Weisensee

    1. SigSpoof Signaturen fälschen mit GnuPG
    2. Librem 5 Purism-Smartphone bekommt Smartcard für Verschlüsselung

      •  /