Abo
  • Services:
Anzeige

PopNet bringt Shopping-Guide "Gold.de"

Internet-Einkaufsführer kommt online und als Heft

Mit einem "Mega-Shoppingportal" namens Gold.de will PopNet Crossmedia, eine Beteiligung der PopNet Internet AG, am 23. März auf dem deutschen Markt starten. Das Online-Portal soll Shoppern den direkten Zugang zum "Einkaufsparadies" Internet eröffnen und der Printtitel "Gold.de" zusätzlich als Einkaufsführer dienen und Transparenz, Orientierung und Sicherheit in den Bereich E-Commerce bringen.

Anzeige

Dies soll u.a. ein Expertenpanel gewährleisten, das nach einem in Zusammenarbeit mit der GFK (Gesellschaft für Konsumforschung) entwickelten System alle in Gold.de gelisteten Shops und Dienstleister testet. Für die erste Ausgabe umfasste dieses Expertenpanel rund 1000 Tester, die 2000 Websites nach 63 Kriterien wie z.B. Datenschutz, Zahlungssicherheit, Bestellkomfort und Service überprüften.

"Das Marktpotenzial von sogenannten Online-Portals ist hoch: Der Zugriff auf Online-Shops erfolgt in erster Linie über Portale. Portalstrategien sind das führende Geschäftsmodell europäischer Content-Anbieter", so Werner Marcinowski, Vorstandsvorsitzender der PopNet Internet AG und Geschäftsführer der PopNet Crossmedia GmbH.

Mit dem 14-tägig erscheinenden Print-Titel sollen aus dem Verkauf der Zeitschrift sowie aus Anzeigen Umsätze erzielt werden. Dabei habe man durch eine umfangreiche Werbekampagne bereits im Vorfeld das gesteckte Ziel der zu realisierenden Anzeigenbuchungen für die erste Ausgabe erreicht. Geplant sind 21 Ausgaben für das Jahr 2000 mit einem Auflagenziel von 300.000 verkauften Exemplaren. Der Verkaufspreis des Hefts liegt bei 2,70 DM.

Die Online-Vermarktung des Portals www.gold.de erfolgt über Werbeschaltungen, aus denen Einnahmen generiert werden.

Den Start von "gold.de" soll ab dem 22.03.00 eine bundesweite Einführungskampagne begleiten. Der achtstellige Werbeetat wurde an die Werbeagentur Springer & Jacoby vergeben.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Alice Salomon Hochschule Berlin, Berlin
  2. Zweckverband Kommunale Datenverarbeitung Region Stuttgart, Stuttgart
  3. KARL EUGEN FISCHER GMBH, Burgkunstadt bei Bamberg
  4. Bechtle Onsite Services GmbH, deutschlandweit (Home-Office)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-37%) 37,99€
  2. (-58%) 24,99€
  3. 32,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Verbraucherzentrale

    Regulierungsfreiheit für Glasfaser bringt Preissteigerung

  2. WW2

    Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar

  3. Firefox Nightly Build 58

    Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks

  4. Limux-Ende

    München beschließt 90 Millionen für IT-Umbau

  5. Chiphersteller

    Broadcom erhöht Druck bei feindlicher Übernahme von Qualcomm

  6. Open Access

    Konkurrenten wollen FTTH-Ausbau mit der Telekom

  7. Waipu TV

    Produkte aus Werbeblock direkt bei Amazon bestellen

  8. Darpa

    US-Militär will Pflanzen als Schadstoffsensoren einsetzen

  9. Snpr External Graphics Enclosure

    KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  10. IOS 11 und iPhone X

    Das Super-Retina-Display braucht nur wenige Anpassungen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Montagewerk in Tilburg: Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
Montagewerk in Tilburg
Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
  1. Elektroauto Walmart will den Tesla-Truck
  2. Elektrosportwagen Tesla Roadster 2 beschleunigt in 2 Sekunden auf Tempo 100
  3. Elektromobilität Tesla Truck soll in 30 Minuten 630 km Reichweite laden

Fitbit Ionic im Test: Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
Fitbit Ionic im Test
Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
  1. Verbraucherschutz Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
  2. Wii Remote Nintendo muss 10 Millionen US-Dollar in Patentstreit zahlen
  3. Ionic Fitbit stellt Smartwatch mit Vier-Tage-Akku vor

E-Golf im Praxistest: Und lädt und lädt und lädt
E-Golf im Praxistest
Und lädt und lädt und lädt
  1. Garmin Vivoactive 3 im Test Bananaware fürs Handgelenk
  2. Microsoft Sonar überprüft kostenlos Webseiten auf Fehler
  3. Inspiron 5675 im Test Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020

  1. Re: Für die verdammten 90 Mio Euro...

    Niaxa | 21:46

  2. Alles Öko oder was?

    panasonic1 | 21:45

  3. Re: und warum??? Weil binbash shell und so ein kack

    Niaxa | 21:45

  4. Re: Kaum einer will Glasfaser

    DieDy | 21:43

  5. Re: Staatsgelder verpulfert

    Niaxa | 21:42


  1. 18:40

  2. 17:44

  3. 17:23

  4. 17:05

  5. 17:04

  6. 14:39

  7. 14:24

  8. 12:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel