Abo
  • Services:

Spieletest: Die Sims - Familienplanung leichtgemacht

Big Brother einmal anders

Das von den legendären Sim-City-Spielen bekannte Programmierteam Maxis und Electronic Arts präsentiert mit "Die Sims" ein Programm mit einer erfrischend neuen Konzeption: Anstatt eine Stadt oder gar eine ganze Welt zu erschaffen, geht es hier "nur" darum, eine Familie glücklich und zufrieden zu machen. Wie im realen Leben gestaltet sich das allerdings alles andere als einfach.

Artikel veröffentlicht am ,

Empfehlenswert: Die Sims
Empfehlenswert: Die Sims
Zu Beginn wählt man ein Haus, das anfangs nur mit dem nötigsten ausgestattet ist, und Personen aus, die dieses Haus beziehen sollen. Die Personen unterscheiden sich dabei nicht nur nach Alter und Geschlecht, sondern es gibt eine Vielzahl von Charaktereigenschaften und Fähigkeiten, die im Laufe des Spieles verändert werden können. Da auch hier die Antriebskraft von allem das schnöde Geld ist, muss jedoch zuerst einmal ein Job gesucht werden, um die ganzen materiellen Bedürfnisse, die sich im Laufe des Spieles ergeben, auch befriedigen zu können.

Inhalt:
  1. Spieletest: Die Sims - Familienplanung leichtgemacht
  2. Spieletest: Die Sims - Familienplanung leichtgemacht

Screenshot #1
Screenshot #1
Da die bekannt-berüchtigte Tageszeitung mit den vier großen Buchstaben das Programm präsentiert, muss man bei der Arbeitsplatzsuche auf dieses Blättchen zurückgreifen - ob das der Grund ist, dass man vorerst nur schlecht bezahlte Jobs als Nachtwächter oder Kellner angeboten bekommt? In jedem Job bieten sich jedoch Aufstiegsmöglichkeiten, die allerdings erst nach Verbesserung bestimmter Eigenschaften zu erlangen sind. Wer zum Beispiel als Statist beim Theater eingestellt ist, kann nur dann zum Schauspieler aufsteigen, wenn er seine Rhetorikfähigkeiten schult. Und dies tut man am besten, wenn man vor dem Spiegel Selbstgespräche führt - vorausgesetzt, man hat als Spieler seinem Schützling aus dem großen Konsumangebot bereits einen passenden Spiegel ausgewählt.

Spieletest: Die Sims - Familienplanung leichtgemacht 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 2)

In Teil 2 unseres Livestreams wächst nicht nur unsere Party, sondern es gibt auch beim Endkampf jede Menge Drama, Wut und Liebe im Chat.

Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 2) Video aufrufen
NGT Cargo: Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h
NGT Cargo
Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Güterzüge sind lange, laute Gebilde, die langsam durch die Lande zuckeln. Das soll sich ändern: Das DLR hat ein Konzept für einen automatisiert fahrenden Hochgeschwindigkeitsgüterzug entwickelt, der schneller ist als der schnellste ICE.
Ein Bericht von Werner Pluta


    Interview Alienware: Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!
    Interview Alienware
    "Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"

    Selbst bauen oder Komplettsystem kaufen, die Zukunft von Raytracing und was E-Sport-Profis über Hardware denken: Golem.de hat im Interview mit Frank Azor, dem Chef von Alienware, über PC-Gaming gesprochen.
    Von Peter Steinlechner

    1. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden
    2. Dell Intel Core i9 in neuen Alienware-Laptops ab Werk übertaktet

    E-Mail-Verschlüsselung: 90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir
    E-Mail-Verschlüsselung
    "90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir"

    Der Entwickler des beliebten OpenPGP-Addons für Thunderbird, Patrick Brunschwig, hätte nichts gegen Unterstützung durch bezahlte Vollzeitentwickler. So könnte Enigmail vielleicht endlich fester Bestandteil von Thunderbird werden.
    Ein Interview von Jan Weisensee

    1. SigSpoof Signaturen fälschen mit GnuPG
    2. Librem 5 Purism-Smartphone bekommt Smartcard für Verschlüsselung

      •  /