Abo
  • Services:

Mahnbescheid per Internet

Zeit sparen beim Eintreiben von Forderungen

Seit kurzem ist es möglich, via Internet gerichtliche Mahnbescheide zu beantragen. Infoquelle bietet darüber hinaus weitere Informationen rund um Mahnverfahren, Zwangsvollstreckung und Insolvenzverfahren.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Online-Mahnverfahren soll wesentlich schneller als das herkömmliche Verfahren mittels Formular funktionieren: In der Regel vergehen nur drei bis fünf Werktage zwischen Beantragung des Mahnbescheides und dessen Versendung an den Schuldner. Die Nutzung des Online-Mahnverfahrens ist kostenlos.

Stellenmarkt
  1. UDG United Digital Group, Ludwigsburg
  2. Landis+Gyr GmbH, Nürnberg

Durch das Online-Verfahren sollen sich Unternehmen den Gang zu Gericht oder zum Anwalt sparen können. Dies sei ein nicht zu unterschätzender Vorteil angesichts der schlechten Zahlungsmoral in Deutschland, so Infoquelle.

Zusätzlich finden sich in der Infoquelle Informationen zu Kosten im Mahnverfahren, Zwangsvollstreckung und Insolvenzverfahren und praktische Tipps zu Forderungsmanagement, Debitorenbuchhaltung, Bonitätsauskünften etc., mit deren Hilfe sich der gerichtliche Weg oft vermeiden lässt.

Infoquelle ist eine Informations-Plattform für kleine und mittlere Unternehmen und karriereorientierte Menschen. Hier finden sie alle relevanten Themen von der Existenzgründung bis zur erfolgreichen Unternehmensführung, übersichtlich angeordnet und verständlich formuliert.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,95€
  2. 69,95€
  3. 30,99€
  4. (-78%) 12,99€

Folgen Sie uns
       


Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 1)

Im ersten Teil unseres Livestreams zu Pathfinder Kingmaker ergründen wir das Regelsystem, erschaffen Goleria Golerta und verteidigen unsere Burg.

Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 1) Video aufrufen
Wet Dreams Don't Dry im Test: Leisure Suit Larry im Land der Hipster
Wet Dreams Don't Dry im Test
Leisure Suit Larry im Land der Hipster

Der Möchtegernfrauenheld Larry Laffer kommt zurück aus der Gruft: In einem neuen Adventure namens Wet Dreams Don't Dry reist er direkt aus den 80ern ins Jahr 2018 - und landet in der Welt von Smartphone und Tinder.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
  2. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Dark Rock Pro TR4 im Test: Be Quiet macht den Threadripper still
Dark Rock Pro TR4 im Test
Be Quiet macht den Threadripper still

Mit dem Dark Rock Pro TR4 hat Be Quiet einen tiefschwarzen CPU-Kühler für AMDs Threadripper im Angebot. Er überzeugt durch Leistung und den leisen Betrieb, bei Montage und Speicherkompatiblität liegt die Konkurrenz vorne. Die ist aber optisch teils deutlich weniger zurückhaltend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dark Rock Pro TR4 Be Quiets schwarzer Doppelturm kühlt 32 Threadripper-Kerne

Haiku Beta 1 angesehen: BeOS in modernem Gewand
Haiku Beta 1 angesehen
BeOS in modernem Gewand

Seit nunmehr über 17 Jahren arbeitet ein kleines Entwickler-Team am quelloffenen Betriebssystem Haiku, das vollständig kompatibel sein soll mit dem um die Jahrtausendwende eingestellten BeOS. Seit einigen Wochen liegt endlich eine erste Betaversion vor, die BeOS ein wenig in die Moderne verhilft.
Von Tim Schürmann


      •  /