Abo
  • Services:

Mannesmann und Siemens kooperieren bei Automobiltechnik

Weltweit führende Automobilzulieferer - Atecs Siemens Automotive AG

Die Atecs Mannesmann AG und die Siemens AG bündeln ihr Automobiltechnik-Geschäft in einem Gemeinschaftsunternehmen.

Artikel veröffentlicht am ,

Atecs Mannesmann, die im Juni an die Börse gehende Technologiesparte von Mannesmann, bringt die gesamten Aktivitäten der Mannesmann VDO ein, Siemens steuert den kompletten Bereich Automobiltechnik bei. Beide Partner werden jeweils 50 Prozent an dem Joint Venture halten, das den Namen Atecs Siemens Automotive AG tragen soll. Durch den Zusammenschluss entsteht der weltweit führende Automobilzulieferer von Hightech-Elektroniksystemen mit einem Umsatz von rund 7 Milliarden Euro und weltweit etwa 50.000 Mitarbeitern.

Stellenmarkt
  1. Hexagon Metrology GmbH, Wetzlar
  2. Windream GmbH, Bochum

Vorbehaltlich der Zustimmung der zuständigen Gremien und Kartellbehörden soll das neue Unternehmen zum 1. Juli 2000 die Arbeit aufnehmen.

Der neue Systemlieferant will sein Geschäftsvolumen in fünf Jahren auf 14 Milliarden Euro verdoppeln. Dadurch und durch die Bündelung der Ressourcen, im wesentlichen bei Forschung und Entwicklung, beim Einkauf sowie in Fertigung und Vertrieb, wird sich mittelfristig ein zusätzliches Ergebnispotenzial von etwa 400 Millionen Euro im Jahr ergeben.



Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


The Crew 2 - Fazit

The Crew 2 bietet zum Teil wahnwitzige Neuerungen, stolpert im Test aber trotzdem über alte Fehler.

The Crew 2 - Fazit Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /