Norma bringt Pentium-600-PC für 1998,- DM

Lebensmitteldiscounter bringt wieder preiswerten Rechner

Wie jedes Jahr Ende März bringt auch diesmal der Lebensmittel-Discounter Norma einen PC zwischen Gemüse- und Dosenregalen. Verkauft werden soll der Rechner ab Montag, den 27. März.

Artikel veröffentlicht am ,

Ausgestattet ist der "MBO Multitec Professional PC Innovation VII" mit einem 600MHz-Intel-Pentium-III-Prozessor, der neben 128MB PC-100-RAM auf einem MSI-Mainboard mit VIA-Chipsatz steckt.

Stellenmarkt
  1. DevOps Engineer (w/m/d)
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. Produckt Owner - Master Data Architecture and Costumer Interface (m/w/d)
    LEDVANCE GmbH, Garching
Detailsuche

Die Seagate-Festplatte fasst 20,5GB. Für die Silberscheiben gibt es ein 5fach-DVD-/24fach-CD-ROM-Laufwerk von CyberDrive. Außerdem steckt in dem Rechner eine ATI-Xpert-2000-AGP-Grafikkarte mit 32MB und DVD-Unterstützung sowie ein 16Bit-3D-Stereosound-Chip auf dem Motherboard.

Die üblichen Beigaben wie Windows-98-Tastatur und eine Maus mit Scrollrad werden ergänzt durch ein vorinstalliertes Windows 98, StarOffice 5.1 und der DVD "Stomp out loud".

Es werden 12 Monate Garantie und ein Vor-Ort-Techniker-Kundendienst sowie Zugang zu einer Service-Hotline gewährt. Der Preis beträgt 1998,- DM.

Golem Akademie
  1. Cloud Computing mit Amazon Web Services (AWS): virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.–16. Februar 2022, virtuell
  2. Apache Kafka Grundlagen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    21.–22. März 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Außerdem gibt es einen 17-Zoll-Monitor mit 0,27 mm Lochmaske und TCO'95 Prüfsiegel für 399,- DM, einen 600-dpi-Scanner für 129,- DM und einen Hewlett-Packard-Deskjet 710 C für 249,- DM.

Tipp:

Die meisten Discouter, so auch Norma, nehmen nur Bargeld an. Oft gibt es bei Norma die Angebote schon einige Tage vor dem offiziellen Verkaufsbeginn, bzw. die Märkte nehmen Vorbestellungen an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bundesservice Telekommunikation  
Die dubiose Adresse in Berlin-Treptow

Angeblich hat das Innenministerium nichts mit dem Bundesservice Telekommunikation zu tun. Doch beide teilen sich offenbar ein Bürogebäude.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Bundesservice Telekommunikation: Die dubiose Adresse in Berlin-Treptow
Artikel
  1. Elektroautos: Volkswagen und Bosch kooperieren bei Akkuzell-Fertigung
    Elektroautos
    Volkswagen und Bosch kooperieren bei Akkuzell-Fertigung

    Den wachsenden Bedarf an Stromspeichern will Volkswagen durch eine Produktionspartnerschaft für Akkuzellen mit Bosch decken.

  2. Reddit: IT-Arbeiter automatisiert seinen Job angeblich vollständig
    Reddit
    IT-Arbeiter automatisiert seinen Job angeblich vollständig

    Ein anonymer IT-Spezialist will unbemerkt seinen Job vollständig automatisiert haben. Dem Arbeitgeber sei dies seit einem Jahr nicht aufgefallen.

  3. Fahrlässige Tötung: Tesla-Fahrer wegen Unfall durch Autopilot angeklagt
    Fahrlässige Tötung
    Tesla-Fahrer wegen Unfall durch Autopilot angeklagt

    Ein Tesla-Fahrer muss sich wegen fahrlässiger Tötung vor Gericht verantworten, weil zwei Menschen ums Leben kamen, als der Tesla auf Autopilot fuhr.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 WOHL HEUTE BESTELLBAR • RTX 3080 12GB bei Mindfactory 1.699€ • Samsung Gaming-Monitore (u.a. G5 32" WQHD 144Hz Curved 299€) • MindStar (u.a. GTX 1660 6GB 499€) • Sony Fernseher & Kopfhörer • Samsung Galaxy A52 128GB 299€ • CyberGhost VPN 1,89€/Monat [Werbung]
    •  /