Abo
  • Services:

Rückrufaktion des Monitors Belinea 107050

Fehlerhaftes Bauteil reduziert Lebenszeit

Maxdata startet eine Rückrufaktion. Betroffen sind Monitore der Marke Belinea 107050. Es handelt sich hierbei um einen 17-Zoll-Monitor, der im Zeitraum 1997 bis 1999 über den Handel vertrieben wurde.

Artikel veröffentlicht am ,

Eine erhöhte Fehlerhäufigkeit beim Monitortyp Belinea 107050 hat Maxdata nach eigenen Angaben veranlasst, ihren Kunden vorsorglich einen kostenlosen Umrüstservice anzubieten.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Meckenheim, München
  2. RAMPF Production Systems GmbH & Co. KG, Zimmern ob Rottweil

Im Rahmen der laufenden Produktüberwachung wurde festgestellt, dass das fehlerhafte Bauteil eines Zulieferers zu einer reduzierten Lebensdauer der Monitore führen kann. Nach 1,5 - 2 Jahren kommt es vermehrt zu Totalausfällen der Geräte. Bisher ist nicht bekannt, dass es zu Folgeschäden gekommen ist. Allerdings kann nicht ausgeschlossen werden, dass es unter ungünstigen Umständen zu Folgeschäden kommen könnte.

Besitzer von Belinea-107050-Monitoren können sich unter http://107050.belinea.com registrieren.

Anhand der Seriennummer des Monitors, die sich auf dem Typenschild auf der Geräterückseite befindet, kann die Registrierung vorgenommen werden. Weiterhin steht die kostenlose Telefonhotline 0800 - 235 46 32 zur Verfügung.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. ab je 2,49€ kaufen
  2. (Prime Video)

Folgen Sie uns
       


Sonos Beam im Hands on

Beam ist Sonos' erste smarte Soundbar und läuft mit Amazons Alexa. Im Zusammenspiel mit einem Fire-TV-Gerät kann dieses bequem mit Beam mit der Stimme bedient werden. Die Beam-Soundbar von Sonos kostet 450 Euro und soll am 17. Juli 2018 erscheinen.

Sonos Beam im Hands on Video aufrufen
IMHO: Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
IMHO
Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime

Es könnte alles so schön sein abseits vom klassischen Fernsehen. Netflix und Amazon Prime bieten modernes Encoding, 4K-Auflösung, HDR-Farben und -Lichter, flüssige Kamerafahrten wie im Kino - leider nur in der Theorie, denn sie bringen es nicht zum Kunden.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. IMHO Ein Lob für Twitter und Github
  2. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL
  3. Sicherheit Tag der unsinnigen Passwort-Ratschläge

Disenchantment angeschaut: Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer
Disenchantment angeschaut
Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer

Mit den Simpsons ist er selbst Kult geworden, und Nachfolger Futurama hat nicht nur Sci-Fi-Nerds mit einem Auge für verschlüsselte Gags im Bildhintergrund begeistert. Bei Netflix folgt nun Matt Groenings Cartoonserie Disenchantment, die uns trotz liebenswerter Hauptfiguren in Märchenkulissen allerdings nicht ganz zu verzaubern weiß.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Streaming Wachstum beim Pay-TV dank Netflix und Amazon
  2. Videostreaming Netflix soll am Fernseher übersichtlicher werden
  3. Quartalsbericht Netflix verfehlt eigene Prognosen um 1 Million Neukunden

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    •  /