Abo
  • Services:
Anzeige

TelDaFax will SDSL anbieten

Siemens realisiert SDSL für TelDaFax

Der Siemens-Bereich Information and Communication Networks soll für den deutschen Verbindungsnetzbetreiber TelDaFax den breitbandigen Teilnehmeranschluß auf Basis von SDSL (Symmetric Digital Subscriber Line) in Deutschland realisieren. Siemens wird dafür als Generalunternehmer eine schlüsselfertige Lösung anbieten.

Anzeige

Die Kunden von TelDaFax sollen ab Oktober 2000 in neun Ballungsgebieten die Möglichkeit bekommen, auf Basis von SDSL-Technik, einen 30fach schnelleren Internetzugang als über herkömmliches ISDN nutzen zu können. Die zwischen Siemens und TelDaFax bestehende Rahmenvereinbarung sieht ein Auftragsvolumen von 100 Millionen Euro vor.

SDSL ermöglicht die Übertragung von 2Mbit/s aus dem Netz (down stream) und vom Nutzer in das Netz zurück (up stream). Zielgruppen von TelDaFax sind vor allem klein- und mittelständische Unternehmen sowie Application Service Provider. Eine Erschließung des breitbandigen Teilnehmerzugangs für private Kunden wird ebenfalls erfolgen.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Consors Finanz, München
  2. Markem-Imaje GmbH, Karlsruhe
  3. Continental AG, Lindau am Bodensee, Frankfurt
  4. TUI InfoTec GmbH, Hannover


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€
  2. (-37%) 37,99€
  3. (-58%) 24,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Snpr External Graphics Enclosure

    KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  2. IOS 11 und iPhone X

    Das Super-Retina-Display braucht nur wenige Anpassungen

  3. Polyphony Digital

    GT Sport bekommt Einzelspielerliga

  4. Smartphone-Tarife

    Congstar wertet Prepaid-Pakete auf

  5. Rauschgifthandel

    BKA nimmt "Top-Verkäufer" aus dem Darknet fest

  6. Toyota

    Roboter T-HR3 meldet sich zum Arbeitseinsatz

  7. FixFifa

    Fans von Fifa 18 drohen mit Boykott

  8. Samsung

    Erste Details zum Galaxy S9

  9. Cyber Monday

    Streiks an drei Amazon-Standorten

  10. Echo Show vs. Fire HD 10 im Test

    Alexa, zeig's mir!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Montagewerk in Tilburg: Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
Montagewerk in Tilburg
Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
  1. Elektroauto Walmart will den Tesla-Truck
  2. Elektrosportwagen Tesla Roadster 2 beschleunigt in 2 Sekunden auf Tempo 100
  3. Elektromobilität Tesla Truck soll in 30 Minuten 630 km Reichweite laden

E-Golf im Praxistest: Und lädt und lädt und lädt
E-Golf im Praxistest
Und lädt und lädt und lädt
  1. Garmin Vivoactive 3 im Test Bananaware fürs Handgelenk
  2. Microsoft Sonar überprüft kostenlos Webseiten auf Fehler
  3. Inspiron 5675 im Test Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020

Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

  1. Re: Empfänger

    User_x | 12:24

  2. Re: iPhone X = Experimental

    SK123 | 12:23

  3. Re: FireHD 10 und der Amazon App Store

    Avarion | 12:21

  4. Wer übernimmt die Kosten?

    Realpeterlustig | 12:21

  5. Re: Trenching ..

    senf.dazu | 12:19


  1. 12:30

  2. 11:59

  3. 11:51

  4. 11:45

  5. 11:30

  6. 11:02

  7. 10:39

  8. 10:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel