Abo
  • Services:

Be liefert BeOS 5 Ende März aus

Wachsendes Interesse an kostenloser BeOS-5-Version

Die kostenlose Personal Edition des Multimedia-Betriebssystems BeOS 5 wird am 28. März aus dem Internet zu laden sein und dürfte sich kurze Zeit später auch auf Beipack-CDs zahlreicher Computermagazine finden. 100.000 Interessenten haben sich laut Be Inc. bereits vorab für die BeOS 5 Personal Edition registriert.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit der BeOS 5 Personal Edition richtet sich Be hauptsächlich an BeOS-Neulinge und Gelegenheitsnutzer, die an der Leistungsfähigkeit des innovativen Betriebssystems interessiert sind. Die BeOS 5 Personal Editon erfordert im Gegensatz zu den Vorgängerversionen keine eigene Partition auf der Festplatte sondern wird einfach per Mausklick aus Windows gestartet. Das Betriebssystem ist dabei voll funktionsfähig und kompatibel zu aktuellen BeOS-Programmen. Nur auf für Be Inc. lizenzpflichtige Features wie z.B. OpenGL müssen die Nutzer verzichten, doch in Anbetracht dessen, dass die Personal Edition kostenlos ist, dürfte das zu verschmerzen sein.

Stellenmarkt
  1. Landis+Gyr GmbH, Nürnberg
  2. move elevator GmbH, Oberhausen

Für diejenigen, die BeOS 5 rund um die Uhr und professionell nutzen möchten, bietet Be die BeOS 5 Pro Edition an. Diese wird mit zahlreichen zusätzlichen Anwendungen und Dienstprogrammen ausgeliefert, um den vollen Nutzen aus der Leistungsfähigkeit des Multimedia-Betriebssystems ziehen zu können. Sie soll kurze Zeit nach der kostenlosen Version über Verlage vertrieben werden.

Die BeOS 5 Personal Edition wird ab 28. März kostenlos unter http://free.be.com zum Download bereitstehen.



Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


Nerf Laser Ops Pro - Test

Hasbros neue Laser-Ops-Pro-Blaster verschießen Licht anstelle von Darts. Das tut weniger weh und macht trotzdem Spaß.

Nerf Laser Ops Pro - Test Video aufrufen
Wet Dreams Don't Dry im Test: Leisure Suit Larry im Land der Hipster
Wet Dreams Don't Dry im Test
Leisure Suit Larry im Land der Hipster

Der Möchtegernfrauenheld Larry Laffer kommt zurück aus der Gruft: In einem neuen Adventure namens Wet Dreams Don't Dry reist er direkt aus den 80ern ins Jahr 2018 - und landet in der Welt von Smartphone und Tinder.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
  2. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Dark Rock Pro TR4 im Test: Be Quiet macht den Threadripper still
Dark Rock Pro TR4 im Test
Be Quiet macht den Threadripper still

Mit dem Dark Rock Pro TR4 hat Be Quiet einen tiefschwarzen CPU-Kühler für AMDs Threadripper im Angebot. Er überzeugt durch Leistung und den leisen Betrieb, bei Montage und Speicherkompatiblität liegt die Konkurrenz vorne. Die ist aber optisch teils deutlich weniger zurückhaltend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dark Rock Pro TR4 Be Quiets schwarzer Doppelturm kühlt 32 Threadripper-Kerne

NGT Cargo: Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h
NGT Cargo
Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Güterzüge sind lange, laute Gebilde, die langsam durch die Lande zuckeln. Das soll sich ändern: Das DLR hat ein Konzept für einen automatisiert fahrenden Hochgeschwindigkeitsgüterzug entwickelt, der schneller ist als der schnellste ICE.
Ein Bericht von Werner Pluta


      •  /