• IT-Karriere:
  • Services:

Polyglott und Shell mit Internet-Routen- und Reiseplaner

Partnerschaft zwischen Reiseverlag und Mineralölgesellschaft

Ab sofort steht im Internet unter www.ShellGeoStar.com europäischen Autofahrern ein Routen- und Reiseplaner zur Verfügung, der in mehreren Sprachen über Wissenswertes entlang der Fahrtstrecke informiert.

Artikel veröffentlicht am ,

Konzipiert wurde die Website von einem internationalen Projektteam von Shell International. Der Polyglott Verlag liefert dazu Reiseinformationen für alle Länder und touristischen Regionen Westeuropas. Nach der Kooperation mit dem Travel Channel, einer Site für Flugreisende, spricht Polyglott mit der neuen Partnerschaft insbesondere die Zielgruppe der Autoreisenden an.

Stellenmarkt
  1. Bank-Verlag GmbH, Köln
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn

"Für uns ist der Weg das Ziel. Mit unserem innovativen Service im Internet erfüllen wir als Erster den Wunsch der Autofahrer, schon die Anreise zum Erlebnis zu machen", begründet Richard Holroyd, Head of Marketing Futures Shell International, das neue Online-Angebot.

"Seit Beginn unserer Internet-Aktivitäten haben wir konsequent darauf geachtet, nicht einfach nur den Inhalt unserer gedruckten Reiseführer abzubilden", betont Eckhard Zimmermann, stellvertretender Polyglott-Chefredakteur.

Für ShellGeoStar stellt Polyglott Reiseinformationen für 18 europäische Staaten zur Verfügung. Vom reisepraktischen Tipp über die ärztliche Versorgung bis hin zu den aktuellen Zollvorschriften wird damit die Urlaubsvorbereitung erleichtert. Zu 133 Regionen - von Jütland über die Toskana bis hin zur Algarve - gibt es ein umfangreiches Angebot an allgemeinen Informationen und bedeutenden Sehenswürdigkeiten, komplett mit Öffnungszeiten, Tourist Offices vor Ort, wichtigen Web-Adressen und Fotos.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 29€ (Bestpreis!)
  2. 34,99€/49,99€ (mit/ohne Spezialangebote)

Folgen Sie uns
       


Hallo Magenta und Alexa auf dem Smart Speaker der Telekom

Wetter, Allgemeinwissen, sächsische Aussprache - wir haben den Magenta-Assistenten gegen Alexa antreten lassen.

Hallo Magenta und Alexa auf dem Smart Speaker der Telekom Video aufrufen
Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
Need for Speed Heat im Test
Temporausch bei Tag und Nacht

Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
Von Peter Steinlechner

  1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

ZFS erklärt: Ein Dateisystem, alle Funktionen
ZFS erklärt
Ein Dateisystem, alle Funktionen

Um für möglichst redundante und sichere Daten zu sorgen, ist längst keine teure Hardware mehr nötig. Ein Grund dafür ist das Dateisystem ZFS. Es bietet Snapshots, sichere Checksummen, eigene Raid-Level und andere sinnvolle Funktionen - kann aber zu Anfang überfordern.
Von Oliver Nickel

  1. Dateisystem OpenZFS soll einheitliches Repository bekommen
  2. Dateisystem ZFS on Linux unterstützt native Verschlüsselung

In eigener Sache: Aktiv werden für Golem.de
In eigener Sache
Aktiv werden für Golem.de

Keine Werbung, kein unerwünschtes Tracking - kein Problem! Wer Golem.de-Inhalte pur nutzen möchte, hat neben dem Abo Golem pur jetzt eine weitere Möglichkeit, Golem.de zu unterstützen.

  1. Golem Akademie Von wegen rechtsfreier Raum!
  2. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen
  3. In eigener Sache Unser Kubernetes-Workshop kommt auf Touren

    •  /