Abo
  • Services:

AOL Deutschland und Financial Times Deutschland kooperieren

Premium-Inhalte für AOL und CompuServe

Die Financial Times Deutschland, das deutsche Schwesternblatt der englischen Financial Times, und AOL Deutschland haben eine Kooperation im Content-Bereich vereinbart. Die exklusive Partnerschaft startet im April 2000 und erstreckt sich auf die Finanz-Portale von AOL und CompuServe.

Artikel veröffentlicht am ,

Täglich wird die Financial Times vier aktuellste Top-Meldungen für die Finanzbereiche von AOL und CompuServe liefern.

Stellenmarkt
  1. Heitmann IT GmbH, Hamburg
  2. BWI GmbH, Bonn

Klaus Täubrich, Gesamtleiter Content und Produktion AOL Deutschland, betrachtet die derzeitigen Kooperationsbereiche nur als Startphase der Zusammenarbeit: "Die Financial Times Deutschland kann mit ihren sachkompetenten Inhalten einen wertvollen Beitrag zur Weiterentwicklung unserer Finanzangebote leisten."

"Durch die Kooperation mit AOL Deutschland können wir unsere hochwertigen Informationen und Themen rund um den Bereich Finanzen einem breiten Publikum zur Verfügung stellen", erklärt Dr. Klaus Schweinsberg, Gesamtleiter Online der Financial Times Deutschland, die Kooperationsgründe.

Die Online-Inhalte der Financial Times Deutschland entstehen in einer integrierten Redaktion. Alle Redakteure schreiben für alle Medien.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. (-78%) 12,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  4. 20,99€ - Release 07.11.

Folgen Sie uns
       


FritzOS 7 - Test

FritzOS 7 steckt voller sinnvoller Neuerungen: Im Test gefallen uns der einfach einzurichtende WLAN-Gastzugang und die praktische Mesh-Übersicht. Nachholbedarf gibt es aber noch bei der NAS-Funktion.

FritzOS 7 - Test Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen
  2. Achim Berg "In Sachen Gigabit ist Deutschland ein großer weißer Fleck"
  3. Telefónica Bündelung von Bandbreiten aus 4G und 5G ist doch möglich

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

    •  /