• IT-Karriere:
  • Services:

SAP gründet Tochterunternehmen für mySAP-Marktplätze

Hasso Plattner übernimmt Leitung von SAPMarkets

Die SAP AG hat heute die Gründung von SAPMarkets angekündigt. Aufgabe des neuen Tochterunternehmens ist die Entwicklung und der Ausbau weltweit vernetzter Business-to-Business-Marktplätze im Internet.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Rahmen des mySAP-Konzeptes soll eine unternehmensübergreifende Zusammenarbeit von Kunden, Mitarbeitern, Lieferanten und Partnern ermöglicht werden, wobei SAP neben dem Marktplatz die notwendige Technologie und das Know-how für die Integration unternehmensübergreifender Geschäftsprozesse mitbringt.

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin

Hasso Plattner, Vorstandssprecher der SAP AG, wird die Geschäfte der SAPMarkets leiten, bis ein CEO benannt wird. Das neue Unternehmen mit Hauptsitz in Palo Alto, USA, wird weltweit tätig sein und voraussichtlich bis Mai 2000 seine volle Geschäftstätigkeit aufnehmen.

"SAPMarkets bündelt unsere gesamten Erfahrungen und Kräfte im Umfeld von Internet-Marktplätzen unter dem Dach einer spezialisierten und flexiblen Geschäftseinheit, unterstützt von der Expertise und den Geschäftsbeziehungen der SAP AG", so Hasso Plattner.

Die SAP AG bleibt im Besitz der Mehrheit an SAPMarkets, behält sich jedoch vor, Strategie- und Finanzpartner an dem neuen Tochterunternehmen zu beteiligen. In der Aufbauphase wird SAP bis zu 500 Millionen Euro in SAPMarkets investieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Aorus Pro für 219,90€, Aorus Pro WiFi für 229,90€, Aorus Elite für 189,90€)
  2. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  3. 419,00€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


iPhone 11 Pro Max - Test

Das neue iPhone 11 Pro Max ist das erste iPhone mit einer Dreifachkamera. Dass sich diese lohnt, zeigt unser Test.

iPhone 11 Pro Max - Test Video aufrufen
Bosch-Parkplatzsensor im Test: Ein Knöllchen von LoRa
Bosch-Parkplatzsensor im Test
Ein Knöllchen von LoRa

Immer häufiger übernehmen Sensoren die Überwachung von Parkplätzen. Doch wie zuverlässig ist die Technik auf Basis von LoRa inzwischen? Golem.de hat einen Sensor von Bosch getestet und erläutert die Unterschiede zum Parking Pilot von Smart City System.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Automated Valet Parking Daimler und Bosch dürfen autonom parken
  2. Enhanced Summon Teslas sollen künftig ausparken und vorfahren

Mi Note 10 im Hands on: Fünf Kameras, die sich lohnen
Mi Note 10 im Hands on
Fünf Kameras, die sich lohnen

Mit dem Mi Note 10 versucht Xiaomi, der Variabilität von Huaweis Vierfachkameras noch eins draufzusetzen - mit Erfolg: Die Fünffachkamera bietet in fast jeder Situation ein passendes Objektiv, auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Der Preis dafür ist ein recht hohes Gewicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

Red Dead Redemption 2 für PC angespielt: Schusswechsel mit Startschwierigkeiten
Red Dead Redemption 2 für PC angespielt
Schusswechsel mit Startschwierigkeiten

Die PC-Version von Red Dead Redemption 2 bietet schönere Grafik als die Konsolenfassung - aber nach der Installation dauert es ganz schön lange bis zum ersten Feuergefecht in den Weiten des Wilden Westens.

  1. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 belegt 150 GByte auf PC-Festplatte
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 erscheint für Windows-PC und Stadia
  3. Rockstar Games Red Dead Online wird zum Rollenspiel

    •  /