Sony Electronics wird restrukturiert

Informations- und AV-Technologie verschmelzen

Um den verwischenden Grenzen zwischen Audio/Video- (AV) und Informationstechnologien (IT) gerecht zu werden, strukturiert sich das Sony-Tochterunternehmen Sony Electronics (SEL) neu. Im Rahmen der Restrukturierung gründet SEL eine erweiterte Consumer Electronics Group, die aus vier neu organisierten Teilunternehmen bestehen wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Die bestehende Consumer Products Marketing Group (CPMG) und deren "Personal Network Solutions Company" (PNSC) werden zur Gründung der neuen "Consumer Electronics Group" (CEL) aufgelöst und neu strukturiert. Als Präsident der CEG wurde Fujio Nishida, der ehemalige Kopf der CPMG, ernannt. Ihm zur Seite steht Dick Komiyama, der ehemalige Kopf der PNSC, als Vize-Präsident. Die CEG soll ab dem 1. April ihren Betrieb aufnehmen.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) Frontend / Backend / Fullstack
    AUSY Technologies Germany AG, verschiedene Standorte
  2. Senior Learning Experience Designer/in (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg
Detailsuche

"Die neue Struktur wird Sony bei der schnellen Anpassung an unsere sich ständig wandelnde Technologie-Landschaft helfen", erklärt Teruaki Aoki, President und COO von SEL. Die Fokussierung der CEG soll dabei helfen, digitale Geräte und interaktive Dienste noch schneller auf den Markt zu bringen.

Zwei der vier erwähnten CEG-Teilunternehmen konzentrieren sich auf den Business-Bereich und sind in San Diego lokalisiert: Unter altem Namen wird die neue PNSC die Sony-VAIO-PCs und Produkte für professionelle digitale Bildverarbeitung entwickeln und vermarkten. Das zweite Unternehmen, "Personal Network Company Engineering and Manufacturing" (PNC E&M), integriert das Produktions-Team für VAIO-PCs und das Entwickler-Team für "Wireless Device Applications". Damit konzentriert Sony die Marketing-, Entwicklungs- und Produktions-Kompetenzen für PCs und digitale Bildverarbeitung an einem Ort.

Die anderen zwei auf den Consumer-Markt ausgerichteten Unternehmen der CEG sind in Park Ridge, New Jersey, lokalisiert: Die "Home Network Products Company" (HNPC) integriert die Produktgruppen Fernsehen und digitale Heimgeräte wie z.B. voll digitale Videorekorder sowie entsprechende Dienste, Hi-Fi-Equipment und DVD-Videoplayer. Die "Personal Mobile Products Company" (PMPC) wird tragbare Audiogeräte, Mobil-Elektronik, Telefone und entsprechendes Zubehör entwickeln.

Dank der neuen Struktur soll koordinierteres und integrierteres AV-/IT-Marketing für verschiedene Zielgruppen möglich werden. Außerdem soll die Kommunikation mit den japanischen Unternehmen der Sony Corporation vertieft werden.

Die Ankündigung der Restrukturierung der SEL unterstreicht Sonys Ausrichtung aufs digitale Zeitalter. Erst vor kurzem hatte Sony Pictures Entertainment eine Tochter für digitalen Content gegründet, die sich auf digitale Breitband-Unterhaltung und interaktive Inhalte spezialisiert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
New World im Test
Amazon liefert ordentlich Abenteuer

Konkurrenz für World of Warcraft und Final Fantasy 14: Amazon Games macht mit dem PC-MMORPG New World momentan vor allem Sammler glücklich.
Von Peter Steinlechner

New World im Test: Amazon liefert ordentlich Abenteuer
Artikel
  1. Nasa: Sonde Lucy erfolgreich zu Jupiter-Asteroiden gestartet
    Nasa
    Sonde Lucy erfolgreich zu Jupiter-Asteroiden gestartet

    Erstmals sollen Asteroiden in der Umlaufbahn des Jupiter untersucht werden. Der Start der Raumsonde Lucy ist laut Nasa geglückt.

  2. Pornoplattform: Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben
    Pornoplattform
    Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben

    Xhamster ist und bleibt Heimat für zahlreiche rechtswidrige Inhalte. Doch ohne zu wissen, wer profitiert, wusste man bisher auch nicht, wer verantwortlich ist.

  3. Whatsapp: Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei
    Whatsapp
    Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei

    Ein Vater nutzte ein 15 Jahre altes Nacktfoto seines Sohnes als Statusfoto bei Whatsapp. Nun läuft ein Kinderpornografie-Verfahren.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 40€ Rabatt auf Samsung-SSDs • ADATA XPG Spectrix D55 16-GB-Kit 3200 56,61€ • Crucial P5 Plus 1 TB 129,99€ • Kingston NV1 500 GB 35,99€ • Creative Sound BlasterX G5 89,99€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 248,99€) • Gamesplanet Anniv. Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /