Abo
  • Services:

Sony Electronics wird restrukturiert

Informations- und AV-Technologie verschmelzen

Um den verwischenden Grenzen zwischen Audio/Video- (AV) und Informationstechnologien (IT) gerecht zu werden, strukturiert sich das Sony-Tochterunternehmen Sony Electronics (SEL) neu. Im Rahmen der Restrukturierung gründet SEL eine erweiterte Consumer Electronics Group, die aus vier neu organisierten Teilunternehmen bestehen wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Die bestehende Consumer Products Marketing Group (CPMG) und deren "Personal Network Solutions Company" (PNSC) werden zur Gründung der neuen "Consumer Electronics Group" (CEL) aufgelöst und neu strukturiert. Als Präsident der CEG wurde Fujio Nishida, der ehemalige Kopf der CPMG, ernannt. Ihm zur Seite steht Dick Komiyama, der ehemalige Kopf der PNSC, als Vize-Präsident. Die CEG soll ab dem 1. April ihren Betrieb aufnehmen.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

"Die neue Struktur wird Sony bei der schnellen Anpassung an unsere sich ständig wandelnde Technologie-Landschaft helfen", erklärt Teruaki Aoki, President und COO von SEL. Die Fokussierung der CEG soll dabei helfen, digitale Geräte und interaktive Dienste noch schneller auf den Markt zu bringen.

Zwei der vier erwähnten CEG-Teilunternehmen konzentrieren sich auf den Business-Bereich und sind in San Diego lokalisiert: Unter altem Namen wird die neue PNSC die Sony-VAIO-PCs und Produkte für professionelle digitale Bildverarbeitung entwickeln und vermarkten. Das zweite Unternehmen, "Personal Network Company Engineering and Manufacturing" (PNC E&M), integriert das Produktions-Team für VAIO-PCs und das Entwickler-Team für "Wireless Device Applications". Damit konzentriert Sony die Marketing-, Entwicklungs- und Produktions-Kompetenzen für PCs und digitale Bildverarbeitung an einem Ort.

Die anderen zwei auf den Consumer-Markt ausgerichteten Unternehmen der CEG sind in Park Ridge, New Jersey, lokalisiert: Die "Home Network Products Company" (HNPC) integriert die Produktgruppen Fernsehen und digitale Heimgeräte wie z.B. voll digitale Videorekorder sowie entsprechende Dienste, Hi-Fi-Equipment und DVD-Videoplayer. Die "Personal Mobile Products Company" (PMPC) wird tragbare Audiogeräte, Mobil-Elektronik, Telefone und entsprechendes Zubehör entwickeln.

Dank der neuen Struktur soll koordinierteres und integrierteres AV-/IT-Marketing für verschiedene Zielgruppen möglich werden. Außerdem soll die Kommunikation mit den japanischen Unternehmen der Sony Corporation vertieft werden.

Die Ankündigung der Restrukturierung der SEL unterstreicht Sonys Ausrichtung aufs digitale Zeitalter. Erst vor kurzem hatte Sony Pictures Entertainment eine Tochter für digitalen Content gegründet, die sich auf digitale Breitband-Unterhaltung und interaktive Inhalte spezialisiert.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Acer XB271 WQHD 144 Hz für 499€ und Kingston HyperX Cloud II für 65€)
  2. 38,90€ + Versand (Bestpreis!)
  3. (u. a. Sharkoon Skiller SGK4 für 19,99€ + Versand und Sharkoon SilentStorm Icewind Black 750 W...

Folgen Sie uns
       


Artifact - Fazit

Valve schuldet der Spielerschaft eigentlich noch Half-Life 3. Das Unternehmen will aber anscheinend dafür erst einmal genügend Geld durch das neue Sammelkartenspiel Artifact sammeln.

Artifact - Fazit Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

    •  /