• IT-Karriere:
  • Services:

Andersen Consulting und Microsoft gründen Joint Venture

Avanade soll Internet-Business-Anwendungen entwickeln

Die Unternehmensberatung Andersen Consulting und Microsoft gehen ein Joint Venture ein. Die neu zu gründende Firma "Avanade" soll große Unternehmen auf ihrem Weg ins E-Commerce-Zeitalter unterstützen.

Artikel veröffentlicht am ,

Wenn die amerikanische Handelskommission der Gründung zustimmt, will Avanade Internet-spezifische und andere Unternehmensdienste-Plattformen anbieten, die unter dem Betriebssystem Windows 2000 laufen. Gemeinsam sollen neue Geschäftsfelder sowie Marketing und andere Unterstützungsleistungen für die weltweit 500 größten Unternehmen, Internet-StartUps und Spin-offs entwickelt werden.

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Wuppertal
  2. Techniker Krankenkasse, Hamburg

"Andersen Consulting will aufsetzend auf Microsoft-Technologien maßgeschneiderte E-Commerce-Lösungen kreieren", erklärt Joe Forehand, Managing Partner und CEO von Andersen Consulting.

"Die Verbindung unserer Technologiestärke mit der anerkannten Geschäfts- und Branchen-Expertise von Andersen Consulting wird sicherstellen, dass auch unsere anspruchsvollsten Kunden allen nur möglichen Nutzen aus Windows 2000 und Microsofts gesamter Enterprise-Plattform ziehen können", sagte Steve Ballmer, Präsident und CEO von Microsoft zum Ziel des Joint Ventures.

In den Vertrag zur Gründung von Avanade bringt Microsoft 385 Millionen US-Dollar sowie seine Software-Entwicklungskapazität ein. Insgesamt ist Avanade rund eine Milliarde Dollar schwer. Zudem wird Microsoft die Avanade Consultants in technologischen Fragen ausbilden. Andersen Consulting bringt seine Beratungskapazität und die Entwicklung von speziellen Lösungen ein.

Nach konservativen Schätzungen von Andersen Consulting soll das Kundensegment für die von Avanade angebotenen Dienstleitungen im Jahr 2002 einen Umfang von 15 Milliarden Dollar erzielen können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,99€
  2. 4,99€
  3. 2,99€

Folgen Sie uns
       


Blackmagic Pocket Cinema Camera 6k im Test

Die neue Pocket Cinema Camera 6k von Blackmagicdesign hat nur wenig mit DSLR-Kameras gemein. Die Kamera liefert Highend-Qualität, erfordert aber entsprechendes Profiwissen - und wir vermissen einige Funktionen.

Blackmagic Pocket Cinema Camera 6k im Test Video aufrufen
Bosch-Parkplatzsensor im Test: Ein Knöllchen von LoRa
Bosch-Parkplatzsensor im Test
Ein Knöllchen von LoRa

Immer häufiger übernehmen Sensoren die Überwachung von Parkplätzen. Doch wie zuverlässig ist die Technik auf Basis von LoRa inzwischen? Golem.de hat einen Sensor von Bosch getestet und erläutert die Unterschiede zum Parking Pilot von Smart City System.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Automated Valet Parking Daimler und Bosch dürfen autonom parken
  2. Enhanced Summon Teslas sollen künftig ausparken und vorfahren

Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  2. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte
  3. Streaming Disney+ startet am 31. März 2020 in Deutschland

Starlink: SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd
Starlink
SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd

Die nächsten 60 Starlink-Satelliten stehen zum Start bereit, nachdem in diesem Jahr ungewöhnlich wenige Raketen gestartet sind - nicht nur von SpaceX. Die Flaute hat SpaceX selbst verursacht und einen Paradigmenwechsel in der Raumfahrt eingeläutet.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX testet Notfalltriebwerke des Crew Dragon
  2. Starship Mit viel Glück nur 6 Monate bis zum ersten Flug ins All
  3. SpaceX Das Starship nimmt Form an

    •  /