Abo
  • Services:
Anzeige

RealNetworks lizenziert Windows Media

Etappensieg für Microsoft?

RealNetworks lizenziert Microsofts Windows Media Technologie für Streaming Audio und Video. Damit macht Microsoft mit der Technologie einen deutlichen Schritt nach vorn, wollen die Redmonder diese doch zum Industrie-Standard machen.

Anzeige

Bisher hat Real Networks mit dem eigenen Streaming-Format den größten Marktanteil. RealNetworks unterstützen unter anderem auch Liquid Audio, Yahoo und AOL. Im Gegensatz zu den Real-Formaten versucht Microsoft mit der Windows Media Technologie auch eine sichere Alternative zu MP3 anzubieten.

Microsoft sieht in der Lizenzierung der Technologie durch Real einen Etappensieg gegenüber Real, die ihrerseits dies nur als Erweiterung der Funktionalität ihrer Software sehen.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Duerenhoff GmbH, Essen
  2. Basler AG, Ahrensburg bei Hamburg
  3. Voith Global Business Services EMEA GmbH, Ulm
  4. CCV Deutschland GmbH, Au i.d. Hallertau


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       

  1. Apple

    Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden

  2. Willy.tel

    Kabelnetzkunden in falscher Sorge wegen DVB-T-Abschaltung

  3. Partnerprogramm

    Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

  4. Nur beratendes Gremium

    Bundestag setzt wieder Digitalausschuss ein

  5. Eclipse Foundation

    Erster EE4J-Code leitet Java-EE-Migration ein

  6. Breitbandmessung

    Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein

  7. Virtualisierung

    Linux-Gasttreiber für Virtualbox bekommt Mainline-Support

  8. DJI Copilot von Lacie

    Festplatte kopiert SD-Karten ohne separaten Rechner

  9. Swift 5

    Acers dünnes Notebook kommt ab 1.000 Euro in den Handel

  10. Vodafone

    Callya-Flex-Tarife bekommen mehr Datenvolumen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

Kryptowährungen: Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
Kryptowährungen
Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
  1. Bitcoin Israels Marktaufsicht will Kryptoverbot an Börse durchsetzen
  2. Geldwäsche EU will den Bitcoin weniger anonym machen
  3. Kryptowährung 4.700 Bitcoin von Handelsplattform Nicehash gestohlen

  1. langsam übertreibt youtube..

    Cystasy | 19:26

  2. Re: Videos von brennenden und sterbenden Menschen...

    dontcare | 19:26

  3. Re: bash stinkt

    ubuntu_user | 19:20

  4. Re: "Wenn es einen elektrischen Supersportwagen...

    JackIsBlack | 19:09

  5. Re: Die Tests sind auch dämlich

    Ugly | 19:08


  1. 19:25

  2. 19:18

  3. 18:34

  4. 17:20

  5. 15:46

  6. 15:30

  7. 15:09

  8. 14:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel