• IT-Karriere:
  • Services:

Berlin-Online startet Co-Shopping-Angebot

Zusammenarbeit mit Kontorhouse.com

Die G+J BerlinOnline GmbH hat für das Angebot BerlinOnline.de einen Gemeinschafts-Einkaufsservice eingerichtet.

Artikel veröffentlicht am ,

Bei dem Service können von den Usern durch die Bündelung von Kaufinteressen günstigere Preise für Produkte aus den Bereichen Computer,Unterhaltungselektronik, Freizeit und Lifestyle herausgeschlagen werden, als dies beim Einzelkauf der Fall sein soll.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Amstetten (Österreich)
  2. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Friedberg

Lars Eichhof, Geschäftsführer G+J BerlinOnline GmbH: "Mit dem Start von CoShopping beginnt eine groß angelegte E-Commerce-Offensive bei BerlinOnline. In den nächsten Wochen und Monaten werden weitere Bausteine folgen, so dass sich BerlinOnline als die zentrale E-Commerce-Plattform für die Hauptstadt etablieren wird."

Tipp:

Vor dem Kauf sollte man sich genau erkundigen, ob die erzielbaren Preise wirklich günstig sind. Meist gehen die Veranstalter von der unverbindlichen Kaufpreisempfehlung der Hersteller aus, die im Handel oftmals unterboten wird. Gerade bei teuren Artikeln wie Hardware und Unterhaltungselektronik, die einem schnellen Preisverfall unterliegen, lohnt der Vergleich bei entsprechenden Händlern vor Ort.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Minecraft Earth - Gameplay

Minecraft schafft den Sprung in die echte-virtuelle Welt: In Minecraft Earth können Spieler direkt in der Nachbarschaft prächtige Gebäude aus dem Boden stampfen und gegen Skelette kämpfen.

Minecraft Earth - Gameplay Video aufrufen
Mi Note 10 im Kamera-Test: Der Herausforderer
Mi Note 10 im Kamera-Test
Der Herausforderer

Im ersten Hands on hat Xiaomis Fünf-Kamera-Smartphone Mi Note 10 bereits einen guten ersten Eindruck gemacht, jetzt ist der Vergleich mit anderen Smartphones dran. Dabei zeigt sich, dass es einen neuen, ernstzunehmenden Konkurrenten unter den besten Smartphone-Kameras gibt.
Von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

Von Microsoft zu Linux und zurück: Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme
Von Microsoft zu Linux und zurück
"Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme"

Aus Ärger über Microsoft stieß er den Wechsel der Stadt München auf Linux an. Kaum schied er aus dem Amt des Oberbürgermeisters, wurde Limux rückgängig gemacht. Christian Ude über Seelenmassage von Ballmer und Gates, die industriefreundliche CSU, eine abtrünnige Grüne und umfallende SPD-Genossen.
Ein Interview von Jan Kleinert


    In eigener Sache: Aktiv werden für Golem.de
    In eigener Sache
    Aktiv werden für Golem.de

    Keine Werbung, kein unerwünschtes Tracking - kein Problem! Wer Golem.de-Inhalte pur nutzen möchte, hat neben dem Abo Golem pur jetzt eine weitere Möglichkeit, Golem.de zu unterstützen.

    1. Golem Akademie Von wegen rechtsfreier Raum!
    2. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen
    3. In eigener Sache Unser Kubernetes-Workshop kommt auf Touren

      •  /