Abo
  • Services:

EuroSeek übernimmt Sharelook

EuroSeek integriert Katalog von Sharelook

EuroSeek und Sharelook wollen in Zukunft ihr Know-how, ihre Kompetenz und Erfahrung gemeinsam nutzen, um den Ausbau zu einem der führenden europäischen Online-Dienste konsequent voranzutreiben.

Artikel veröffentlicht am ,

Es ist geplant, dass EuroSeek einen Mehrheitsanteil von 51 Prozent an Sharelook übernehmen wird.

"Strategische Allianzen sind für den Erfolg am Internet-Markt von entscheidender Bedeutung. Von unserer Kooperation wird die weitere Entwicklung aller EuroSeek-Sharelook-Produkte profitieren. Und auch für neue Projekte werden wir die Synergien nutzen, die durch unser gemeinsames technisches und inhaltliches Know-how sowie unsere mehrjährige Erfahrung entstehen", sind sich Claes Jernbeck von EuroSeek und Ulrich Schmidt und André Buchloh von Sharelook einig.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Folgen Sie uns
       


Google Lens ausprobiert

KI mit Sehschwäche: Google Lens ist noch im Betastadium.

Google Lens ausprobiert Video aufrufen
Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  2. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One
  3. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan

Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
Game Workers Unite
Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
Von Daniel Ziegener

  1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
  2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

    •  /