60GB-Festplatte von Maxtor

Maxtor mit neuem Modell für das obere und untere Preissegment

Maxtor kündigte gestern zwei neue Festplatten der 5400-RPM-DiamondMax-Reihe an. Die neue DiamondMax 60 und die DiamondMax VL30 zeichnen sich dabei vor allem durch große Kapazität mit bis zu 60GB aus.

Artikel veröffentlicht am ,

Die DiamondMax 60 kommt mit vier Scheiben und bietet damit insgesamt eine Kapazität von 45 bzw. 60GB. Sie ist mit 2MB Cache ausgestattet. Die DiamondMax VL30 stellt den großen Bruder der VL20 dar und kommt als preiswertes 15- und 30GB-Modell. Beide Laufwerke verfügen über Maxtor-Silent-Store-Technologie.

Stellenmarkt
  1. Frontend Entwickler (m/w/d) Webapplikationen Internet of Things (IoT)
    Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, München
  2. Fullstack Developer Compliance Solutions (m/w/d)
    targens GmbH, Stuttgart
Detailsuche

Der UDMA 66 MB/sec Cache soll auch für höhere Transferraten ausgelegt sein, so dass sich die Laufwerke leicht auf UDMA 100 upgraden lassen, sobald der Standard verabschiedet ist.

Die DiamondMax 60 und die DiamondMax VL30 sollen ab Anfang April 2000 in den USA erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bastel-Rechner
Mit dem Raspberry Pi auf einem Bildschirm zeichnen

Wir zeigen, wie auf einem 10,6-Zoll-Farbdisplay, angeschlossen an der GPIO-Leiste eines Raspberry Pi, gezeichnet werden kann. Programmiert wird in C#.
Eine Anleitung von Michael Bröde

Bastel-Rechner: Mit dem Raspberry Pi auf einem Bildschirm zeichnen
Artikel
  1. Geleaktes One Outlook ausprobiert: Wie Outlook Web, nur besser
    Geleaktes One Outlook ausprobiert
    Wie Outlook Web, nur besser

    Endlich wird das schreckliche Mail-Programm in Windows 10 und 11 ersetzt. One Outlook ist zudem mehr, als nur Outlook im Browser.
    Ein Hands-on von Oliver Nickel

  2. Sub Mini: Weitere Hinweise auf neuen Sonos-Subwoofer
    Sub Mini
    Weitere Hinweise auf neuen Sonos-Subwoofer

    Vor allem mit der Markteinführung der Ray-Soundbar fehlt dem Sortiment von Sonos ein erschwinglicher Subwoofer.

  3. Milliarden-Übernahme: Musk spricht von günstigerem Übernahmeangebot für Twitter
    Milliarden-Übernahme  
    Musk spricht von günstigerem Übernahmeangebot für Twitter

    Mit Blick auf die Zählung von Spam-Konten bei Twitter hat Elon Musk gefragt, ob die mehr als 200 Millionen Twitter-Nutzer angerufen worden seien.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 400€ Rabatt auf Gaming-Stühle • AOC G3 Gaming-Monitor 34" UWQHD 165 Hz günstig wie nie: 404€ • Xbox Series X bestellbar • MindStar (u.a. Gigabyte RTX 3090 24GB 1.699€) • LG OLED TV (2021) 65" 120 Hz 1.499€ statt 2.799€ [Werbung]
    •  /