Abo
  • Services:

Strato AG bildet Kundenbeirat

Weltweit einmaliges Modell im IT-Bereich: Beirat mit Satzung

Nach wiederholten Problemen und mitunter harter Kritik seitens der Kunden hat die Strato Medien AG, mit über 600.000 gehosteten Internet-Domains Marktführer in Europa, jetzt einen Kundenbeirat eingerichtet. Der neue Beirat soll die Interessen der Kunden unmittelbar gegenüber dem Unternehmensvorstand vertreten.

Artikel veröffentlicht am ,

Dazu wurde in enger Zusammenarbeit mit Vertretern der Strato-Kunden eigens eine Satzung erstellt. "Es ist unser erklärtes Ziel, durch den Beirat die Kundenzufriedenheit weiter zu steigern", so Rochus Wegener, Strato-Vorstandschef, "als Bindeglied zwischen Kunden und Strato wird er den beiderseitigen Dialog aktiv fördern und den Informationsfluss koordinieren."

Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Kunden der Strato Medien AG mussten oft die extrem schlechte Erreichbarkeit des Anbieters beklagen, die gespickt mit größeren technischen Problemen zum Frust der Kunden führte. Indes gelobt Strato Besserung. Die Performance habe man kurz vor der CeBIT mittels eines zweiten Servers deutlich gesteigert. Die Erreichbarkeit will man mit einem zusätzlichen Call-Center in Kürze drastisch verbessern.

Der Kundenbeirat soll Strato insbesondere in der Erarbeitung und Umsetzung neuer Modelle zur Steigerung der Kundenzufriedenheit beraten und unterstützen. Die Festlegung der Rechte und Pflichten des Kundenbeirats wird durch eine eigene Satzung geregelt.

Über die Arbeit des Kundenbeirats sollen alle Strato-Kunden regelmäßig per Internet informiert werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. ab 99,98€
  3. ab 399€

Folgen Sie uns
       


Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht

Coup lädt bis zu 154 Akkus in Berlin an einer automatischen Ladestation für 1.000 Elektroroller auf.

Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


    Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
    Apple Watch im Test
    Auch ohne EKG die beste Smartwatch

    Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
    2. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
    3. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen

      •  /