Abo
  • Services:

Apache 2.0 Alpha freigegeben

Freier WebServer nähert sich der Version 2.0

Apache.org hat mit Apache 2.0a1 eine erste Alpha-Version des freien WebServers veröffentlicht. Apache ist derzeit die meistgenutze Server-Plattform im WorldWideWeb.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neue Version enthält eine Reihe neuer Erweiterungen einschließlich neuer Apache-Portable-Run-Time- und Multi-Processing-Module. Allerdings befindet sich die Apache 2.0 mit der Version 2.0a1 noch ausdrücklich im Experimentierstadium. Die Alpha ist zudem auschließlich im Quelltext verfügbar.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

In der Version 2 lässt sich Apache auf Unix-Systemen mit POSIX Threads support in einem hybriden Multiprozess, Multithreaded Mode, betreiben, was für eine bessere Skalierbarkeit sorgen soll. Aber auch auf Nicht-Unix-PLattformen soll Apache 2.0 schneller und stabiler laufen, da diese dank spezieller plattformspezifischer Multiprocessing-Module auf eine POSIX-Emulation verzichten können.

Durch ein neues API für Module will man zudem viele Probleme der Version 1.3 beseitigen und für mehr Flexibilität sorgen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€

Folgen Sie uns
       


Smartphone-Kameras im Vergleich

Wir haben die Fotoqualität von sechs aktuellen Top-Smartphones verglichen.

Smartphone-Kameras im Vergleich Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
    Autonome Schiffe
    Und abends geht der Kapitän nach Hause

    Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
    2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
    3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

      •  /