• IT-Karriere:
  • Services:

Infineon gewinnt mehr als 100% zum Börsenstart

Infineon - erster Kurs 75 Euro

Mit einem Plus von über 100 Prozent startete die Aktie der ehemaligen Siemens-Halbleiter-Sparte in den Börsenhandel. Das Papier von Infineon war 33fach überzeichnet.

Artikel veröffentlicht am ,

Damit übertrifft das Papier die meisten Erwartungen deutlich. Insgesamt haben deutsche und internationale Investoren 5,7 Milliarden Aktien im Volumen von 200 Milliarden Euro nachgefragt. Dies entspricht einer 33fachen Überzeichnung.

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Würzburg, Bayreuth
  2. WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH, Bremen

Das Emissionsvolumen beläuft sich nach Ausübung der Mehrzuteilungsoption auf 6,07 Milliarden Euro bei einer Marktkapitalisierung des gesamten Unternehmens von rund 22 Milliarden Euro. Bei aktuellem Kurs erreicht Infineon aber bereits eine Marktkapitalisierung von über 47 Milliarden Euro.

Aufgrund der hohen Überzeichnung hatten sich die Konsortialführer für das Losverfahren entschieden, um die Zuteilung der Aktien für die Privatanleger so fair wie möglich zu gestalten. Etwa jeder sechste Interessent erhielt eine Zuteilung. Dabei wurden überwiegend Zeichnungsaufträge aus der Frühorderphase berücksichtigt. Die ausgelosten Zeichnungsaufträge konnten allerdings nicht in voller Höhe erfüllt werden.

Frühzeichner erhielten je nach Ordervolumen 40 bis 250 Aktien, wer nach Ablauf der Frühorderphase gezeichnet hatte, erhielt bei Losglück 35 Anteile.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 39,99€
  2. 1,07€
  3. 26,99€
  4. 4,26€

Folgen Sie uns
       


iPhone 11 Pro Max - Test

Das neue iPhone 11 Pro Max ist das erste iPhone mit einer Dreifachkamera. Dass sich diese lohnt, zeigt unser Test.

iPhone 11 Pro Max - Test Video aufrufen
Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
Kognitive Produktionssteuerung
Auf der Suche nach dem Universalroboter

Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.


    Autonomes Fahren: Wenn der Wagen das Volk nicht versteht
    Autonomes Fahren
    Wenn der Wagen das Volk nicht versteht

    VW testet in Hamburg das vollautonome Fahren in der Stadt - und das recht erfolgreich, wie eine Probefahrt zeigt. Als größtes Problem erweist sich ausgerechnet die Höflichkeit der Fußgänger.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Volkswagen ID. Space Vizzion als Elektrokombi vorgestellt
    2. Elektroauto von VW Es hat sich bald ausgegolft
    3. ID.3 kommt Volkswagen verkauft den E-Golf zum Schnäppchenpreis

      •  /