Abo
  • Services:

Nintendo verschiebt Auslieferung von Dolphin

Delfin schwimmt erst 2001 nach Europa und Nordamerika

Die Gerüchte und Spekulationen rund um die Auslieferung von Nintendos "Dolphin" hat Nintendo America nun beendet und offiziell bestätigt, dass die Next-Generation-Spielekonsole erst 2001 ausgeliefert werden soll. Ursprünglich war eine weltweite Auslieferung für Ende 2000 geplant.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Aufschub beschränkt sich allerdings nur auf Nordamerika und Europa, Japan scheint nicht davon betroffen zu sein. Anscheinend hat sich Nintendo die Pläne für eine - bisher nicht da gewesene - gleichzeitige weltweite Markteinführung doch noch einmal überlegt und schließlich fallen gelassen.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Stuttgart
  2. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau

Nintendo verspricht jedoch als Entschädigung die stärkste und größte Spielesammlung, die das Unternehmen in seiner Geschichte jemals zum Start eines Systems aufgefahren hat, wenn Dolphin in der ersten Jahreshälfte des nächsten Jahres in Europa und Nordamerika ausgeliefert wird. Vor allem die beliebten und bekannten Nintendo-Charaktere - von den Mario Brothers bis zu den Pokemons - sollen von Beginn an mit von der Partie sein:

"Wir bauen eine Maschine mit nur einem Zweck: zum Spielen von Videospielen", erklärte Minoru Arakawa, President von Nintendo of America, in einer Pressemitteilung. "Das ist es, was Nintendo immer am besten gekonnt hat und was Konsumenten immer am meisten verlangt haben. Der Erfolg des Projekts Dolphin wird sich durch die Kombination von Welt-Klasse-Spieledesignern und unseren geliebten Franchise-Charakteren ergeben."

Als Argument zur "Verteidigung" der verschobenen Auslieferung nennt Peter Main, Nintendos Executive Vice President of Sales and Marketing, die folgenden Gründe: "Der 2001-Start des Dolphin-Projekts ist nicht nur eine Fortführung der normalen Produktlebensspanne unserer Heimkonsolen", sondern erhalte den Besitzern von Nintendo64-Konsolen eine längere Freude an ihren noch nicht einmal zwei Jahr alten Konsolen und den noch dafür erscheinenden Spielen.

Kommentar:
Nun erscheint Dolphin im westlichen Teil der Hemisphäre also doch erst 2001. Damit überlasst Nintendo seinem Erzrivalen Sony und dessen Playstation 2 in Europa und Nordamerika das Weihnachtsgeschäft. Allerdings kann Nintendo im Frühjahr 2001 dann mit einer geballten Ladung an zugkräftigen Spielen kontern, deren virtuelle Helden wie Zelda und Mario bereits das Hauptargument zum Kauf des Nintendo64 waren und sind. Die an putzigen oder identifikationsfähigen Charakteren noch eher schwach bestückte Playstation 2 dürfte bis dahin jedoch auch zugelegt haben. Was bleibt? Vor lauter Konsolenmeldungen vergisst man dieser Tage fast, dass PCs auch noch zum Spielen taugen, aber eben nur fast...



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (Prime Video)

Folgen Sie uns
       


WoW Battle for Azeroth - Ausbruch und Addon (Golem.de Live)

Nach dem Mitternachtsstream beginnt in Battle for Azeroth für uns der Alltag im Addon in Kul Tiras. Dank des Chats gibt es spannende Ablenkungen.

WoW Battle for Azeroth - Ausbruch und Addon (Golem.de Live) Video aufrufen
Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Parker Solar Probe Sonnen-Sonde der Nasa erfolgreich gestartet
  2. Parker Solar Probe Nasa verschiebt Start seiner Sonnen-Sonde
  3. Raumfahrt Die neuen Astronauten für SpaceX und Boeing

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden
  2. Landspace Chinesisches Raumfahrtunternehmen kündigt Raketenstart an
  3. Raumfahrt @Astro_Alex musiziert mit Kraftwerk

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /