Abo
  • Services:
Anzeige

Vanta LT - NVidias erster Low-Cost-TNT2-Grafikchip

NVidia dringt in ATIs und Matrox-Gefilde ein und baut Grafikchips für Value-PCs

Während NVidia mit den TNT2 M64 im letzten Jahr bereits eine erste, preisgünstigere Version des leistungsfähigen TNT2-Grafikchips herausgebracht hat, folgt nun eine echte Low-Cost-Lösung für besonders günstige Komplettsysteme. Der Vanta LT basiert dabei auf dem TNT2 Grafikchip, bietet ähnlich wie der TNT2 M64 nur einen 64Bit breiten Speicherbus und verwaltet 8MB SDRAM. Trotzdem soll er modernen Multimedia-Anwendungen gerecht werden.

Anzeige

Die 2D- und 3D-Leistung des Vanta LT dürfte der des TNT2 M64 ähneln, nur der aus Kostengründen auf 8MB RAM verringerte Speicher verhindert hochauflösende Texturen. Dafür werden Software- und Hardware-beschleunigte DVD-Wiedergabe, AGP 4X und Treiber für Windows 9x, Windows NT 3.5 und 4.0 sowie Windows 2000 inklusive DirectX- und OpenGL-Unterstützung geboten.

Mit dem Vanta LT richtet sich NVidia hauptsächlich an OEMs und PC-Hersteller, denen Kompatibilität, ordentliche Leistung und niedrige Kosten wichtig sind. Haupteinsatzgebiet des neuen Low-Cost-Chips sollen Business-PCs sein. Die ersten Vanta-LT-Grafikkarten werden laut NVidia vom Mainboard-Hersteller ASUSTeK und vom europäischen Multimedia-Hardware-Hersteller Guillemot kommen.

NVidia setzt weiter auf ein Ausbau des Angebots: Während der GeForce256 Grafikprozessor und dessen Mitte des Jahres auf den Markt kommenden Nachfolger die obere Preis-/Leistungsklasse bilden, hat NVidia nun mit dem auf der CeBIT 2000 vorgestellten integrierten Mainboard-Chipsatz Aladdin TNT 2 und dem Vanta LT auch in der untersten Preisklasse Interessantes zu bieten.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Hamburg
  2. NetApp Deutschland GmbH, Neu-Isenburg
  3. Flottweg SE, Vilsbiburg Raum Landshut
  4. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-68%) 18,99€
  2. (-33%) 39,99€
  3. 15,29€

Folgen Sie uns
       

  1. Umwelt

    China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung

  2. Marktforschung

    Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz

  3. Sonic Forces

    Offenbar aktuellste Version von Denuvo geknackt

  4. KWin

    KDE beendet Funktionsentwicklung für X11

  5. Sprachassistenten

    Alexa ist Feministin

  6. Elektromobilität

    Elektroautos werden langsam beliebter in Deutschland

  7. Crypto-Bibliothek

    OpenSSL bekommt Patch-Dienstag und wird transparenter

  8. Spectre und Meltdown

    Kleine Helferlein überprüfen den Rechner

  9. Anfrage

    Senat sieht sich für WLAN im U-Bahn-Tunnel nicht zuständig

  10. Gaming

    Über 3 Millionen deutsche Spieler treiben regelmäßig E-Sport



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. NetzDG Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. EU-Netzpolitik Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
  2. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  3. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

  1. Re: Männerquote?

    Aki-San | 06:41

  2. Re: Siri ist btw. nicht weiblich...

    Aki-San | 06:41

  3. Re: ... und die amerikanischen Firmen...

    Avarion | 06:35

  4. Re: 10'000'000 m³ klingt nur auf den ersten Blick...

    Aki-San | 06:31

  5. Re: MMO + Survival, nicht MMORPG

    ArcherV | 06:02


  1. 18:19

  2. 17:43

  3. 17:38

  4. 15:30

  5. 15:02

  6. 14:24

  7. 13:28

  8. 13:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel