• IT-Karriere:
  • Services:

Denial-of-Service-Attacke gegen Consors

Die Serie reißt nicht ab

Im Februar waren große amerikanische E-Commerce-Seiten dran, dann BigBrother und nun hat es den Finanzdienstleister Consors erwischt. Mit einer massiven Denial-of-Service-Attacke konnten Unbekannte am Dienstag für rund zwei Stunden die Webseite lahm legen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Angriff fand in den frühen Abendstunden statt. Sowohl das BKA als auch die Staatsanwaltschaft Nürnberg, wo das Unternehmen seinen Sitz hat, haben die Ermittlungen aufgenommen, ließ das Unternehmen verlauten.

Stellenmarkt
  1. Stadt Neumünster, Neumünster
  2. Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Campus Nord, Karlsruhe

Ob Umsatzeinbußen stattfanden, ist nicht bekannt. Man hob hervor, dass geschützte Bereiche nicht von dem Angriff betroffen waren und keine Bankinginformationen nach außen gelangten, was aber auch nicht das Ziel des Angriffs gewesen sein konnte.

Denial-of-Service-Angriffe produzieren eine Vielzahl von Zugriffen auf die Infrastruktur der Webseitenbetreiber, die im normalen Betrieb in dieser Massierung nicht vorkommen. Die Überlastung sorgt dafür, dass beispielsweise die Webseiten kaum oder nur extrem langsam abrufbar sind.

Unternehmen, die ihren hauptsächlichen Umsatz über das Internet machen, können so praktisch am Lebensnerv getroffen werden. Es gibt allerdings technische Möglichkeiten, um derartige Angriffe zu vereiteln beziehungsweise in ihrer Wirkung abzuschwächen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...
  2. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)

Folgen Sie uns
       


Nintendo Ring Fit Adventure angespielt

Mit Ring Fit Adventure können Spieler auf der Nintendo Switch einen Drachen bekämpfen - und dabei gleichzeitig Sport machen.

Nintendo Ring Fit Adventure angespielt Video aufrufen
Starlink: SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd
Starlink
SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd

Die nächsten 60 Starlink-Satelliten stehen zum Start bereit, nachdem in diesem Jahr ungewöhnlich wenige Raketen gestartet sind - nicht nur von SpaceX. Die Flaute hat SpaceX selbst verursacht und einen Paradigmenwechsel in der Raumfahrt eingeläutet.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX testet Notfalltriebwerke des Crew Dragon
  2. Starship Mit viel Glück nur 6 Monate bis zum ersten Flug ins All
  3. SpaceX Das Starship nimmt Form an

Autonomes Fahren: Wenn der Wagen das Volk nicht versteht
Autonomes Fahren
Wenn der Wagen das Volk nicht versteht

VW testet in Hamburg das vollautonome Fahren in der Stadt - und das recht erfolgreich, wie eine Probefahrt zeigt. Als größtes Problem erweist sich ausgerechnet die Höflichkeit der Fußgänger.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Volkswagen ID. Space Vizzion als Elektrokombi vorgestellt
  2. Elektroauto von VW Es hat sich bald ausgegolft
  3. ID.3 kommt Volkswagen verkauft den E-Golf zum Schnäppchenpreis

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

    •  /