Abo
  • Services:

Neues Stephen-King-Buch ausschließlich im Internet

Grusel-Kurzgeschichte in rein elektronischer Form

Der US-Kultautor Stephen King will seine neueste Kurzgeschichte rein digital anbieten. Der Leser kann die digitalen Buchseiten auf eBooks und PDA-Computern sowie auf normalen PCs lesen - kostenlos soll das Produkt allerdings nicht sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Weshalb der Verlag Simon & Schuster die Gruselgeschichte nur digital anbieten will, darüber kann zur Zeit nur gemutmaßt werden: Vermutlich will man den Vertriebsweg auf seine Ertragsfähigkeit und Akzeptanz testen.

Stellenmarkt
  1. EUCHNER GmbH + Co. KG, Leinfelden-Echterdingen/Stuttgart
  2. Faktor Zehn GmbH, Köln, München, Nürnberg, Düsseldorf, Hannover

Der Download soll ab dem 14.3 von der Verlagshomepage zum Preis von rund fünf DM möglich sein.

Kommentar:
Erfahrungen mit digitaler Distribution seiner Geschichten hat Stephan King in diesem Jahr bereits gesammelt: Auf Bluebytes Anfang des Jahres veröffentlichter CD-ROM-Produktion "F13" findet sich eine exklusive Steven King-Kurzgeschichte. Die CD enthält eine Sammlung von Horrorspielchen, Screensavern, Audioschnipseln und Bildschirmhintergründen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. Für 150€ kaufen und 75€ sparen
  2. (heute u. a. Aerocool P7-C1 Pro 99,90€, Asus ROG-Notebook 949,00€, Logitech G903 Maus 104,90€)

Folgen Sie uns
       


Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht

Coup lädt bis zu 154 Akkus in Berlin an einer automatischen Ladestation für 1.000 Elektroroller auf.

Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /