Abo
  • Services:

Verwirrung um PlayStation 2 - Problematische Hardware?

Mehr Gerüchte als Fakten

Sony ruft PlayStation-2-Speicherkarten nicht zurück, stoppt aber - wie es scheint - die Auslieferung von 260.000 online bestellten Konsolen. Zwar hat Sony America mittlerweile eine angeblich von Sony Japan gestartete Rückrufaktion für die beigepackten 8MB-Speicherkarten gegenüber der US-Presse dementiert, doch die Gerüchte über Probleme mit der PlayStation 2 reißen nicht ab.

Artikel veröffentlicht am ,

Gegenüber Next Generation bzw. Daily Radar und einigen Konsolen-Websites hat Sony Computer Entertainment America die durch das Netz geisternden Berichte über eine Rückrufaktion dementiert, wies jedoch auf einen zehntägigen Lieferstopp für separat zu erwerbende Speichermodule hin.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Stuttgart-Feuerbach
  2. Bosch Gruppe, Hildesheim

Kurze Zeit später behaupten Online-Gaming-Sites wie Gaming-Age, dass Sony Japan die Auslieferung der vorbestellten 260.000 PlayStation-2-(PS2)-Konsolen gestoppt hat. Mittlerweile wurden in Japan 720.000 Stück verkauft.

Die Ursache der ganzen Aufregung ist ein von mehreren renommierten Online-Publikationen bestätigtes Problem mit zumindest einigen der bisher ausgelieferten Speicherkarten. Dieses führt beim Sichern von Spielständen z.B. im Autorennspiel Ridge Racer 5 dazu, dass die zum Abspielen von DVD-Filmen benötigten und ebenfalls auf der Speicherkarte liegenden Dateien gelöscht werden. Sie lassen sich zwar mit der mitgelieferten Utility-Disk wiederherstellen, doch bisher hat Sony keine Lösung angeboten.

Während das eben beschriebene Problem eher mit den Speicherkarten selbst zu tun hat als mit der PlayStation-2-Technik, gibt es auch noch Berichte über gravierende Hardware-Probleme durch Überhitzung der Chips. Sony hat diese bisher weder dementiert noch bestätigt. Bis jetzt sieht es eher so aus, als ob es sich dabei nur um Gerüchte handelt, zumal bisher in keinem der spärlichen PS2-Tests im Internet über ein deutliches Hitzeproblem zu lesen ist.

Kommentar:
Kein Wunder, dass sich Meldungen über echte und fiktive Probleme rasend schnell über den Erdball verbreiten - für das große Interesse an der Konsole hat Sony selbst gesorgt und einen regelrechten Hype ausgelöst, der seinesgleichen sucht. Das Ergebnis ist ein unglaublicher Rummel, in dem Fakten auf der Strecke bleiben. Bleibt nur das Abwarten auf ein Statement der wortkargen Sony-Zentrale aus Japan.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (Prime Video)
  2. (u. a. The Equalizer Blu-ray, Hotel Transsilvanien 2 Blu-ray, Arrival Blu-ray, Die glorreichen 7...

Folgen Sie uns
       


Golem.de spielt die Battlefield 5 Closed Alpha

Zwölf Stunden haben wir in der Closed Alpha des kommenden Shooters im Zweiten Weltkrieg Battlefield 5 verbracht - Zeit für eine erste Analyse der Änderungen.

Golem.de spielt die Battlefield 5 Closed Alpha Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Miix 630 Lenovos ARM-Detachable kostet 1.000 Euro
  2. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  3. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    •  /