Verwirrung um PlayStation 2 - Problematische Hardware?

Mehr Gerüchte als Fakten

Sony ruft PlayStation-2-Speicherkarten nicht zurück, stoppt aber - wie es scheint - die Auslieferung von 260.000 online bestellten Konsolen. Zwar hat Sony America mittlerweile eine angeblich von Sony Japan gestartete Rückrufaktion für die beigepackten 8MB-Speicherkarten gegenüber der US-Presse dementiert, doch die Gerüchte über Probleme mit der PlayStation 2 reißen nicht ab.

Artikel veröffentlicht am ,

Gegenüber Next Generation bzw. Daily Radar und einigen Konsolen-Websites hat Sony Computer Entertainment America die durch das Netz geisternden Berichte über eine Rückrufaktion dementiert, wies jedoch auf einen zehntägigen Lieferstopp für separat zu erwerbende Speichermodule hin.

Stellenmarkt
  1. Cyber Security Engineer (m/f/d)
    ATCP Management GmbH, Berlin
  2. Salesforce Administrator (m/w/d)
    DiMaBay GmbH, Berlin, Bayreuth (Home-Office möglich)
Detailsuche

Kurze Zeit später behaupten Online-Gaming-Sites wie Gaming-Age, dass Sony Japan die Auslieferung der vorbestellten 260.000 PlayStation-2-(PS2)-Konsolen gestoppt hat. Mittlerweile wurden in Japan 720.000 Stück verkauft.

Die Ursache der ganzen Aufregung ist ein von mehreren renommierten Online-Publikationen bestätigtes Problem mit zumindest einigen der bisher ausgelieferten Speicherkarten. Dieses führt beim Sichern von Spielständen z.B. im Autorennspiel Ridge Racer 5 dazu, dass die zum Abspielen von DVD-Filmen benötigten und ebenfalls auf der Speicherkarte liegenden Dateien gelöscht werden. Sie lassen sich zwar mit der mitgelieferten Utility-Disk wiederherstellen, doch bisher hat Sony keine Lösung angeboten.

Während das eben beschriebene Problem eher mit den Speicherkarten selbst zu tun hat als mit der PlayStation-2-Technik, gibt es auch noch Berichte über gravierende Hardware-Probleme durch Überhitzung der Chips. Sony hat diese bisher weder dementiert noch bestätigt. Bis jetzt sieht es eher so aus, als ob es sich dabei nur um Gerüchte handelt, zumal bisher in keinem der spärlichen PS2-Tests im Internet über ein deutliches Hitzeproblem zu lesen ist.

Kommentar:
Kein Wunder, dass sich Meldungen über echte und fiktive Probleme rasend schnell über den Erdball verbreiten - für das große Interesse an der Konsole hat Sony selbst gesorgt und einen regelrechten Hype ausgelöst, der seinesgleichen sucht. Das Ergebnis ist ein unglaublicher Rummel, in dem Fakten auf der Strecke bleiben. Bleibt nur das Abwarten auf ein Statement der wortkargen Sony-Zentrale aus Japan.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
WSL 2 in Windows 11
Von der Hassliebe zur fast perfekten Windows-Linux-Symbiose

Das Windows Subsystem für Linux bietet in Windows 11 theoretisch alles, was sich der Linux-Redakteur wünscht. Einige Fehler und Abstürze trüben jedoch den Eindruck.
Ein Test von Sebastian Grüner

WSL 2 in Windows 11: Von der Hassliebe zur fast perfekten Windows-Linux-Symbiose
Artikel
  1. Tesla: Giga Beer und Giga Bier als Marke eingetragen
    Tesla
    Giga Beer und Giga Bier als Marke eingetragen

    Tesla hat sich die Namen Giga Beer und Giga Bier als Marke gesichert. Ärger scheint programmiert.

  2. Kaufberatung: Macbook Air oder Macbook Pro und wenn ja, welches?
    Kaufberatung
    Macbook Air oder Macbook Pro und wenn ja, welches?

    Apple macht es Kunden nicht leicht, das richtige Macbook zu finden. Wir geben Entscheidungshilfe.

  3. Microsoft UWP: Die Universal Windows Platform läuft offiziell aus
    Microsoft UWP
    Die Universal Windows Platform läuft offiziell aus

    Windows-Entwickler sollten sich darauf einstellen, keine Features mehr für UWP zu erhalten. Microsoft wird stattdessen WinUI 3 einführen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 jetzt bestellbar • Cyber Week: Bis zu 16% auf SSDs & RAM von Adata & bis zu 30% auf Alternate • Google Pixel 6 vorbestellbar ab 649€ + Bose Headphone als Geschenk) • 3 Spiele für 49€: PC, PS5 uvm. • Switch OLED 369,99€ • 6 Blu-rays für 40€ [Werbung]
    •  /