• IT-Karriere:
  • Services:

Spieletest: Gabriel Knight 3

3D-Adventure um den Heiligen Gral

Der dritte Teil der Saga von Sierra um den Schattenjäger Gabriel Knight spielt in Südfrankreich. Es gilt die Zusammenhänge zwischen der Entführung des im Exil lebenden Thronfolgers von Schottland, den Intrigen des Templerordens und dem Heiligen Gral zu finden.

Artikel veröffentlicht am , av

Gabriel Knight 3
Gabriel Knight 3
Gabriel Knight und seine Begleiterin Grace wurden von James Stewart, Prinz von Albany, angeheuert, um dessen Sohn vor nächtlichen Besuchern, die schon öfter die Familie heimgesucht haben, zu schützen. Doch schon in der folgenden Nacht wird der Säugling entführt und alle Spuren führen in den pittoresken Ort Rennes-le-Château. Dort sind neben einer kleinen Gruppe Touristen noch andere finstere Gestalten auf Schatzsuche und jeder scheint so sein Geheimnis zu haben, das es zu lüften gilt.

Inhalt:
  1. Spieletest: Gabriel Knight 3
  2. Spieletest: Gabriel Knight 3

Screenshot #1
Screenshot #1
In der Rolle von Mr. Knight beginnt der Spieler die Verdächtigen im Ort zu befragen und die Gegend um Rennes-le-Château zu erkunden. Dafür benötigt man ein standesgemäßes Gefährt, aber um an eine Harley heranzukommen, bedarf es der Lösung einiger der vielen kleinen Rätsel, die nicht von Pappe sind. Die Lösungen sind zwar immer logisch, aber man muss mit viel Laufarbeit rechnen, da nicht alle Gegenstände sofort mitgenommen werden können. Da erinnert man sich gern an alte Adventurezeiten, in denen die Taschen mit allem möglichen Krempel vollgestopft wurden. Zum Glück gibt das Spiel Hinweise, an welchem Ort es weitergehen könnte, damit man nicht stundenlang sinnlos umherirren muss.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Spieletest: Gabriel Knight 3 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)

Folgen Sie uns
       


Apple iPad 7 - Fazit

Apples neues iPad 7 richtet sich an Nutzer im Einsteigerbereich. Im Test von Golem.de schneidet das Tablet aufgrund seines Preis-Leistungs-Verhältnisses sehr gut ab.

Apple iPad 7 - Fazit Video aufrufen
Confidential Computing: Vertrauen ist schlecht, Kontrolle besser
Confidential Computing
Vertrauen ist schlecht, Kontrolle besser

Die IT-Welt zieht in die Cloud und damit auf fremde Rechner. Beim Confidential Computing sollen Daten trotzdem während der Nutzung geschützt werden, und zwar durch die Hardware - keine gute Idee!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Gaia-X Knoten in Altmaiers Cloud identifzieren sich eindeutig
  2. Gaia-X Altmaiers Cloud-Pläne bleiben weiter wolkig
  3. Cloud Ex-SAP-Chef McDermott will Servicenow stark expandieren

Google Stadia im Test: Stadia ist (noch) kein Spiele-PC- oder Konsolenkiller
Google Stadia im Test
Stadia ist (noch) kein Spiele-PC- oder Konsolenkiller

Tschüss, Downloads, Datenträger und Installationsroutinen: Mit Google Stadia können wir einfach losspielen. Beim Test hat das unter Echtweltbedingungen schon ziemlich gut geklappt - trotz der teils enormen Datenmengen und vielen fehlenden Funktionen.
Von Peter Steinlechner

  1. Google Stadia Assassin's Creed Odyssey bis Samurai Showdown zum Start
  2. Nest Wifi Googles Mesh-Router priorisiert Stadia
  3. Spielestreaming Google stiftet Verwirrung über Start von Stadia

Von De-Aging zu Un-Deading: Wie Hollywood die Totenruhe stört
Von De-Aging zu Un-Deading
Wie Hollywood die Totenruhe stört

De-Aging war gestern, jetzt werden die Toten zum Leben erweckt: James Dean übernimmt posthum eine Filmrolle. Damit überholt in Hollywood die Technik die Moral.
Eine Analyse von Peter Osteried


      •  /