Abo
  • Services:
Anzeige

Internet-by-Call für 2,75 Pfennig pro Minute

Preiswertes Call-by-Call in der Nacht

Für 2,75 Pfennig pro Einwahl und Minute können Internetnutzer bei "Im Nahetal Internet Service GmbH" online gehen.

Anzeige

Der Tarif gilt von montags bis freitags von 19 bis 8 Uhr sowie am Wochenende rund um die Uhr. In der übrigen Zeit liegt der Preis bei 3,75 Pfennig pro Einwahl und Minute.

Jedem Kunden werden fünf vollwertige POP-3-E-Mail-Adressen zur Verfügung gestellt. Zum Service gehört natürlich auch eine eigene Homepage mit bis zu 15 MB Speicherplatz.

Allerdings verlangt der Provider im Spartarif getauften Angebot 20,- DM Mindestumsatz im Monat.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Engineering GmbH, Abstatt
  2. RheinHunsrück Wasser Zweckverband, Dörth
  3. Fidor Solutions AG, München
  4. medavis GmbH, Karlsruhe


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ASUS-Gaming-Produkt kaufen und bis zu 150€ Cashback erhalten
  2. 1.499,00€

Folgen Sie uns
       

  1. Umwelt

    China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung

  2. Marktforschung

    Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz

  3. Sonic Forces

    Offenbar aktuellste Version von Denuvo geknackt

  4. KWin

    KDE beendet Funktionsentwicklung für X11

  5. Sprachassistenten

    Alexa ist Feministin

  6. Elektromobilität

    Elektroautos werden langsam beliebter in Deutschland

  7. Crypto-Bibliothek

    OpenSSL bekommt Patch-Dienstag und wird transparenter

  8. Spectre und Meltdown

    Kleine Helferlein überprüfen den Rechner

  9. Anfrage

    Senat sieht sich für WLAN im U-Bahn-Tunnel nicht zuständig

  10. Gaming

    Über 3 Millionen deutsche Spieler treiben regelmäßig E-Sport



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. NetzDG Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. EU-Netzpolitik Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
  2. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  3. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

  1. Re: Männerquote?

    Aki-San | 06:41

  2. Re: Siri ist btw. nicht weiblich...

    Aki-San | 06:41

  3. Re: ... und die amerikanischen Firmen...

    Avarion | 06:35

  4. Re: 10'000'000 m³ klingt nur auf den ersten Blick...

    Aki-San | 06:31

  5. Re: MMO + Survival, nicht MMORPG

    ArcherV | 06:02


  1. 18:19

  2. 17:43

  3. 17:38

  4. 15:30

  5. 15:02

  6. 14:24

  7. 13:28

  8. 13:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel