Abo
  • Services:

Internet-Auktionshäuser fusionieren

Bertelsmann-Tochter Andsold übernimmt StartUp versteigern.de

Das Bertelsmann-Internet-Auktionshaus Andsold und das Econa-StartUp versteigern.de fusionieren. Bei der Fusion soll ein Unternehmen entstehen, das die steigenden Ansprüche der E-Commerce-Kunden produktiv umsetzen kann.

Artikel veröffentlicht am ,

Andsold und versteigern.de wollen mit der strategischen Fusion einen offensiven Wachstumskurs einschlagen und so ihre Marktstellung weiter ausbauen. Ende März soll das Fusionsunternehmen mit einem neuen Release und erweitertem Service unter der Marke Andsold durchstarten. Der Sitz des gemeinsamen Unternehmens ist Hamburg.

Stellenmarkt
  1. Sanofi-Aventis Deutschland GmbH, Frankfurt am Main
  2. Windream GmbH, Bochum

Andsold erhält so innovative Zusatzdienste für den mobilen Kunden, z.B. für WAP-Handys, die versteigern.de entwickelt hat. In der Übergangszeit vor dem Relaunch können Nutzer mit demselben Login auf beiden Auktionsseiten mitsteigern.

"Die Berliner Auktionsspezialisten verfügen über hervorragende Kompetenzen und Erfahrungen in den Bereichen Technik und Sicherheit. Wir können diese perfekt mit unserem Know-how bündeln und erreichen damit für unsere Kunden ein Plus an Leistung in Form von neuen Services und Auktionen", so Harald König, Geschäftsführer von Andsold.

"Mit der Medienpower von Andsold präsentieren wir auf der gemeinsamen Seite mehr denn je günstige Angebote und spektakuläre Aktionen", betonen Botho Graf zu Eulenburg und Ulf Richter, Geschäftsführer des Berliner StartUps.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (Prime Video)

Folgen Sie uns
       


Sonos Beam im Hands on

Beam ist Sonos' erste smarte Soundbar und läuft mit Amazons Alexa. Im Zusammenspiel mit einem Fire-TV-Gerät kann dieses bequem mit Beam mit der Stimme bedient werden. Die Beam-Soundbar von Sonos kostet 450 Euro und soll am 17. Juli 2018 erscheinen.

Sonos Beam im Hands on Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /