Abo
  • Services:

WinFax Pro geht mit E-Mail-Fax in die zehnte Runde

Neue Version für 99,- DM

Die Faxsoftware Symantec WinFax Pro erscheint in Version 10 und ermöglicht erstmals, Faxe auch per E-Mail weiterzuleiten.

Artikel veröffentlicht am ,

Winfax Pro 10
Winfax Pro 10
Mit der Version WinFax Pro 10.0 kann der Anwender jetzt Faxe als Dateianhang per E-Mail weiterleiten, ohne Format und Aussehen des Dokumentes zu verändern. Die Empfänger benötigen weder WinFax Pro noch eine andere spezielle Software, um die E-Mail-Dateianhänge zu lesen. Faxe mit eingebundenen Bildern sollen nun automatisch in Fotoqualität übertragen werden. Außerdem lassen sich die Faxe jetzt auch in jedem beliebigen Dateiordner ablegen und nicht mehr wie bisher nur in den WinFax-Pro-eigenen Ordnern. Für die Kontrolle des Faxverkehrs, beispielsweise in Abteilungen großer Unternehmen oder zu Hause, lassen sich detaillierte Listen inklusive Wahl- und Empfangsdaten für alle oder jeden einzelnen Nutzer ausdrucken.

Stellenmarkt
  1. Regierungspräsidium Stuttgart, Stuttgart
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg

WinFax PRO 10.0 soll automatisch bereits installierte Adressdatenbanken (ACT!, Microsoft Outlook, Microsoft Outlook Express und Goldmine) erkennen und bei der Erstellung von Faxen darauf zugreifen.

Gescannte Unterschriften lassen sich jetzt per Mausklick in die Dokumente einfügen. Der Faxversand lässt sich per Drag & Drop durch das Ziehen des Faxdokumentes auf das WinFax-PRO-Symbol anstoßen. Die Anruferkennung soll darüber hinaus lästige Werberundfaxe von bekannten Nummern abwehren.

WinFax Pro 10.0 ist ab Ende März im Fachhandel für 99,- DM erhältlich, das Upgrade kostet 69,- DM.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 99,98€
  2. 899€

Folgen Sie uns
       


Fazit zu Shadow of the Tomb Raider

Wir tauchen mit Lara in der Apokalypse ab und verfassen unser Fazit.

Fazit zu Shadow of the Tomb Raider Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  2. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt
  3. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

    •  /