Abo
  • Services:

Tobit erweitert David um PGP-Verschlüsselung

Service Pack 1 Beta macht Tobits UMS-Software PGP- und TLS-fähig

Mit dem Service Pack 1 Beta für die David-Produktfamilie der sechsten Generation bietet Tobits Unified Messaging Software erstmals Unterstützung für TLS und PGP-Verschlüsselung. Tobit ermöglicht damit einen extrem sicheren Datenverkehr, sofern alle Beteiligten PGP einsetzen.

Artikel veröffentlicht am ,

Beim Erstellen einer E-Mail mit David 6 und David Professional kann der Anwender individuell bestimmen, ob seine Nachricht verschlüsselt werden soll. Da Pretty Goot Privacy (PGP) auch die "Digitale Unterschrift" für eine E-Mail ermöglicht, lässt sich damit die eindeutige Identifizierung des Absenders vornehmen. Voraussetzung ist eine installierte PGP-Software am Client, sowie die Bekanntgabe des Schlüssels beim Empfänger.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

"Unser Unified Messaging System David 6 und der Corporate Information Server David Professional enthalten bereits seit November '99 einen serverbasierten Virenschutz", so Franz Josef Leuders, Director Product Technology von Tobit Software. "Die Unterstützung von PGP und TLS für sichere Mailübertragung war für uns ein weiterer Schritt zum Schutz der persönlichen Daten auf ihrem Weg über das Internet."

Im Gegensatz zur Tobit-eigenen Verschlüsselung (VPMN), die schon seit mehreren Jahren bei einer David-David-Verbindung eingesetzt wird, ist jetzt neben PGP auch eine sichere TLS-Verbindung zu David und allen anderen Servern möglich. Die TLS-Verschlüsselung (Transport Layer Security - früher SSL) erlaubt es, verschlüsselte Verbindungen über eine potenziell unsichere Internet-Verbindung aufzubauen.

Das Service Pack 1 Beta steht ab sofort auf dem Tobit-Web-Server zum kostenlosen Download bereit.



Anzeige
Top-Angebote
  1. beim Kauf eines 100€ Amazon-Geschenkgutscheins
  2. (heute u. a. Xbox Game Pass 3 Monate für 19,99€, Steelbooks wie Spider-Man Homecoming Blu-ray...
  3. (u. a. Samsung UE-55NU7179 TV 455€)

Folgen Sie uns
       


Radeon RX 590 - Test

Wir schauen uns AMDs Radeon RX 590 anhand der Nitro+ Special Edition von Sapphire genauer an: Die Grafikkarte nutzt den Polaris 30 genannten Chip, welcher im 12 nm statt im 14 nm Verfahren hergestellt wird.

Radeon RX 590 - Test Video aufrufen
Command & Conquer (1995): Trash und Trendsetter
Command & Conquer (1995)
Trash und Trendsetter

Golem retro_ Grünes Gold, Kane und - jedenfalls in Deutschland - Cyborgs statt Soldaten stehen im Mittelpunkt aller Nostalgie für Command & Conquer.
Von Oliver Nickel

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Lift Aircraft: Mit Hexa können auch Fluglaien abheben
    Lift Aircraft
    Mit Hexa können auch Fluglaien abheben

    Hexa ist ein Fluggerät, das ähnlich wie der Volocopter, von 18 Rotoren angetrieben wird. Gesteuert wird das Fluggerät per Joystick - von einem Piloten, der dafür keine Ausbildung oder Lizenz benötigt.

    1. Plimp Egan Airships verleiht dem Luftschiff Flügel
    2. Luftfahrt Irische Luftaufsicht untersucht Ufo-Sichtung
    3. Hoher Schaden Das passiert beim Einschlag einer Drohne in ein Flugzeug

      •  /