Abo
  • Services:

3D-Texte und Logoanimationen mit Uleads Cool 3D 3.0

Cool Edit erstmals mit Pfad-Editor für Vektor-Grafiken

Ulead Systems hat eine neue Version seiner Windows-Software für 3D-Text- und Logoanimationsgestaltung angekündigt: Cool 3D 3.0 wird erstmals mit einem neuartigen Pfad-Editor ausgestattet sein und zudem ein einfaches Importieren und Konvertieren von Grafiken ins 3D-Format ermöglichen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Gestaltung dreidimensionaler Texte, Logos und Objekte für Web-Seiten, Geschäftsdokumentationen, Präsentationen, Multimedia- oder Videoproduktionen soll mit Cool 3D 3.0 weiter optimiert worden sein. Die Software verfügt mit dem neuen Pfad-Editor über zusätzliche Vektorgrafik-Funktionen für ein einfaches Freihand-Zeichnen, den Import von Grafiken und das Bearbeiten von Pfaden.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Raum Nürnberg
  2. Grand City Property, Berlin

Ebenfalls neu sind einige zusätzliche 3D-Überleitungseffekte für Web-Banner und Video-Titel, sowie eine gründlich überarbeitete "Easy-Palette", bei der die Einstellungen jedes Effektes einzeln verändert werden können. Ein neuer Objekt-Manager ermöglicht laut Ulead eine flexible Text- und Objektkontrolle. Um die erzeugten GIF-Animationen klein zu halten, stehen optimierte Funktionen zur Verfügung, zum Beispiel das Entfernen redundanter Pixel, die Anzeige der Download-Zeit und der Dateigröße vor und nach der Komprimierung sowie eine Vorschau-Möglichkeit.

Die Software ermöglicht den Import von Microsoft-X-Formaten und unterstützt jetzt neben AVI-Files und GIF-Animationen auch QuickTime-, MOV- und Real3D-Text-Formate sowie BMP-, TGA- und JPEG-Sequenzen.

Die deutsche Version von Cool 3D 3.0 ist ab April für 149,- DM erhältlich und läuft unter Windows 98 oder NT. Ein Upgrade ab der Version 1.0 wird 79,95 DM kosten.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Folgen Sie uns
       


Dell Ultrasharp 49 (U4919DW) - Fazit

Dells neuer Super-Ultrawide-Monitor begeistert uns im Test als sehr guter Allrounder. Einzig einige Gaming-Features fehlen ihm.

Dell Ultrasharp 49 (U4919DW) - Fazit Video aufrufen
NGT Cargo: Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h
NGT Cargo
Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Güterzüge sind lange, laute Gebilde, die langsam durch die Lande zuckeln. Das soll sich ändern: Das DLR hat ein Konzept für einen automatisiert fahrenden Hochgeschwindigkeitsgüterzug entwickelt, der schneller ist als der schnellste ICE.
Ein Bericht von Werner Pluta


    Interview Alienware: Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!
    Interview Alienware
    "Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"

    Selbst bauen oder Komplettsystem kaufen, die Zukunft von Raytracing und was E-Sport-Profis über Hardware denken: Golem.de hat im Interview mit Frank Azor, dem Chef von Alienware, über PC-Gaming gesprochen.
    Von Peter Steinlechner

    1. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden
    2. Dell Intel Core i9 in neuen Alienware-Laptops ab Werk übertaktet

    E-Mail-Verschlüsselung: 90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir
    E-Mail-Verschlüsselung
    "90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir"

    Der Entwickler des beliebten OpenPGP-Addons für Thunderbird, Patrick Brunschwig, hätte nichts gegen Unterstützung durch bezahlte Vollzeitentwickler. So könnte Enigmail vielleicht endlich fester Bestandteil von Thunderbird werden.
    Ein Interview von Jan Weisensee

    1. SigSpoof Signaturen fälschen mit GnuPG
    2. Librem 5 Purism-Smartphone bekommt Smartcard für Verschlüsselung

      •  /