Abo
  • Services:

Fireball gehört jetzt zu Lycos Europe

G+J gliedert Suchmaschine als Fireball Netsearch GmbH aus

Gruner + Jahr hat die Suchmaschine Fireball, inklusive der Marken Paperball, Firemail und Firecard, in die neu gegründete Fireball Netsearch GmbH eingebracht.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Fireball Netsearch GmbH beschäftigt momentan 10 Mitarbeiter und erreichte im Januar 2000 68,7 Millionen PageImpressions und 14 Millionen Visits.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Leonberg
  2. abis REICOM car concept GmbH, Runkel

Als Geschäftsführer der Fireball Netsearch GmbH wurde Dr. Detlev Kalb, bisher Leiter Fireball bei der G+J EMS, bestellt. Dr. Kalb hat Fireball zusammen mit EMS-Geschäftsführer Hans Wachtel aufgebaut und die Suchmaschine seit ihrem Start 1997 geleitet.

G+J EMS bringt die Fireball Netsearch GmbH zudem gegen eine Kapitalbeteiligung in Lycos Europe N.V. ein. Die Gruner + Jahr AG & Co und die Bertelsmann AG werden zusammen 31,1 Prozent an Lycos Europe halten. Lycos Europe plant den Börsengang im ersten Halbjahr 2000. Es ist geplant, Fireball im Rahmen der Mehrmarken-Strategie von Lycos Europe weiter auszubauen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote

Folgen Sie uns
       


AMD Athlon 200GE - Test

Der Athlon 200GE ist ein 55 Euro günstiger Chip für den Sockel AM4. Er konkurriert daher mit Intels Celeron G4900 und Pentium G5400. Dank zwei Kernen mit SMT und 3,2 GHz sowie einer Vega-3-Grafikeinheit schlägt er beide Prozessoren in CPU-Benchmarks und ist schneller in Spielen, wenn diese auf der iGPU laufen.

AMD Athlon 200GE - Test Video aufrufen
E-Mail-Verschlüsselung: 90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir
E-Mail-Verschlüsselung
"90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir"

Der Entwickler des beliebten OpenPGP-Addons für Thunderbird, Patrick Brunschwig, hätte nichts gegen Unterstützung durch bezahlte Vollzeitentwickler. So könnte Enigmail vielleicht endlich fester Bestandteil von Thunderbird werden.
Ein Interview von Jan Weisensee

  1. SigSpoof Signaturen fälschen mit GnuPG
  2. Librem 5 Purism-Smartphone bekommt Smartcard für Verschlüsselung

Dark Rock Pro TR4 im Test: Be Quiet macht den Threadripper still
Dark Rock Pro TR4 im Test
Be Quiet macht den Threadripper still

Mit dem Dark Rock Pro TR4 hat Be Quiet einen tiefschwarzen CPU-Kühler für AMDs Threadripper im Angebot. Er überzeugt durch Leistung und den leisen Betrieb, bei Montage und Speicherkompatiblität liegt die Konkurrenz vorne. Die ist aber optisch teils deutlich weniger zurückhaltend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dark Rock Pro TR4 Be Quiets schwarzer Doppelturm kühlt 32 Threadripper-Kerne

Flexibles Smartphone: Samsung verspielt die Smartphone-Führung
Flexibles Smartphone
Samsung verspielt die Smartphone-Führung

Jahrelang dominierte Samsung den Smartphone-Markt mit Innovationen, in den vergangenen Monaten verliert der südkoreanische Hersteller aber das Momentum. Krönung dieser Entwicklung ist das neue flexible Nicht-Smartphone - die Konkurrenz aus China dürfte feiern.
Eine Analyse von Tobias Költzsch

  1. Flexibles Display Samsungs faltbares Smartphone soll im März 2019 erscheinen
  2. Samsung Linux-on-Dex startet in privater Beta
  3. Infinity Flex Samsung zeigt statt Smartphone nur faltbares Display

    •  /