Abo
  • Services:

Internetpolitik auf dem Prüfstand

Experten diskutieren "Akzeptanzhürden" des Internets in Deutschland

Für Bundeskanzler Gerhard Schröder ist ein chancengleicher Zugang zu den neuen Technologien der Schlüssel zur Demokratisierung des Internet. Dieser Auffassung ist auch Prof. Dr. Bernd Holznagel und er hat deshalb für den 7. April 2000 zu einem Experten-Workshop nach Münster geladen.

Artikel veröffentlicht am ,

Unter dem Motto "Removing E-Barriers - Ways to Faciliate the Growth of the Internet in Germany and Europe" soll ein internationales Experten-Gremium die bestehenden "Akzeptanzhürden" des Internet in Deutschland diskutieren.

Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. Universität Hamburg, Hamburg

"Wir werden in Deutschland solange keinen durchschlagenden Erfolg von E- Commerce und E-Government sehen, bis wir nicht das Netz für alle Bürger zugänglich gemacht haben", betont der Direktor des Instituts für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht an der Universität Münster.

Gemeinsam mit Kollegen von der Universität Oxford haben die Münsteraner einen internationalen Expertenzirkel zusammengerufen, um die aktuelle Internetpolitik der Bundesregierung mit "wertvollen" Argumenten zu unterstützen.

"Auf der Tagung wird insbesondere der Frage nachzugehen sein, wie in der Bundesrepublik eine "Grundversorgung" mit Informationen durch das Internet sichergestellt werden kann", meint Holznagel.

Im ersten Teil des Workshops sollen zunächst die Faktoren ermittelt werden, die den Gebrauch des Internets aus Sicht der Nutzer beeinflussen. Anschließend werden die gesellschaftspolitischen und ökonomischen Auswirkungen herausgearbeitet, die in einem für breite Bevölkerungskreise attraktiveren Internetzugang resultieren würden. Im dritten Teil werden die Strategien zur Ausweitung der Internetnutzung diskutiert. Dabei geht es vor allem um die Verbilligung des Internetzugangs durch neue Preismodelle wie z.B. die Einführung einer Flatrate, die Zugangserleichterung durch die Nutzung anderer Übertragungsmedien sowie um staatliche Maßnahmen zur Förderung des Internetgebrauchs. Zum Schluss der Tagung ist eine Debatte über die Realisierungsmöglichkeiten dieser Vorschläge vorgesehen.

Allerdings wird die internationale Expertenrunde von AOL Europe gesponsort, so dass sich die Debatte wohl auch um die Marktposition und den Einfluss der Telekom drehen wird.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Folgen Sie uns
       


Ryzen 2000 im Test - Livestream

AMDs neuer Ryzen 7 2700X und der Ryzen 5 2600X sind empfehlenswerte CPUs. Vielleicht haben unsere Leser aber noch spezifische Fragen an unseren Tester. Golem.de-Redakteur Marc Sauter stellt sich diesen.

Ryzen 2000 im Test - Livestream Video aufrufen
Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Black-Hoodie-Training: Einmal nicht Alien sein, das ist toll!
    Black-Hoodie-Training
    "Einmal nicht Alien sein, das ist toll!"

    Um mehr Kolleginnen im IT-Security-Umfeld zu bekommen, hat die Hackerin Marion Marschalek ein Reverse-Engineering-Training nur für Frauen konzipiert. Die Veranstaltung platzt inzwischen aus allen Nähten.
    Von Hauke Gierow

    1. Ryzenfall CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie
    2. Starcraft Remastered Warum Blizzard einen Buffer Overflow emuliert

    Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
    Indiegames-Rundschau
    Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
    2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
    3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

      •  /