• IT-Karriere:
  • Services:

AltaVista: Kostenlos surfen in Großbritannien

Nur einmalige Einrichtungsgebühr - einfache Tarifstruktur soll User überzeugen

Die Suchmaschine AltaVista bläst zum Angriff auf die Telekommunikationsanbieter, zumindest in Großbritannien. Dort will man Internet und Telefon kostenlos anbieten, lediglich eine einmalige Einrichtungsgebühr soll erhoben werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Service soll in den nächsten drei Monaten gestartet werden und britischen Internet-Usern insgesamt mehr als 1,1 Milliarden Euro sparen. AltaVista werde eine einfache Tarifstruktur anbieten, die den User nicht mit versteckten Kosten "übervorteilt". Finanzieren soll sich der Dienst über Werbung und Sponsoringeinnahmen.

Stellenmarkt
  1. VRS Media GmbH & Co. KG, Bremen
  2. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart

Andy Mitchell, Managing Director von AltaVista UK: "Großbritannien fällt noch immer hinter den USA zurück wenn es darum geht, die Möglichkeiten des Internets auszunutzen und dies liegt in erster Linie an den hohen Telefongebühren, die Anbieter wie BT verlangen."

Derzeit befinde sich das System noch in einer Testphase, die sicherstellen soll, dass die User von Beginn an mit dem Dienst zufrieden sind.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Asus Rog Strix X570-F + Ryzen 7 3700X für 555,00€, Asus Tuf B450-Plus + Ryzen 7 2700 für...
  2. 1.199,00€
  3. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  4. (u. a. Aorus Pro für 219,90€, Aorus Pro WiFi für 229,90€, Aorus Elite für 189,90€)

Folgen Sie uns
       


Star Wars Jedi Fallen Order angespielt

In Star Wars Jedi Fallen Order kämpft der Spieler als junger Jedi-Ritter gegen das schier übermächtige Imperium.

Star Wars Jedi Fallen Order angespielt Video aufrufen
Bosch-Parkplatzsensor im Test: Ein Knöllchen von LoRa
Bosch-Parkplatzsensor im Test
Ein Knöllchen von LoRa

Immer häufiger übernehmen Sensoren die Überwachung von Parkplätzen. Doch wie zuverlässig ist die Technik auf Basis von LoRa inzwischen? Golem.de hat einen Sensor von Bosch getestet und erläutert die Unterschiede zum Parking Pilot von Smart City System.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Automated Valet Parking Daimler und Bosch dürfen autonom parken
  2. Enhanced Summon Teslas sollen künftig ausparken und vorfahren

Power-to-X: Sprit aus Ökostrom, Luft und Wasser
Power-to-X
Sprit aus Ökostrom, Luft und Wasser

Die Energiewende ist ohne synthetische Treibstoffe nicht zu schaffen. In Karlsruhe ist eine Anlage in Betrieb gegangen, die das mithilfe von teilweise völlig neuen Techniken schafft.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. The Ocean Cleanup Interceptor fischt Plastikmüll aus Flüssen
  2. The Ocean Cleanup Überarbeiteter Müllfänger sammelt Plastikteile im Pazifik

Red Dead Redemption 2 für PC angespielt: Schusswechsel mit Startschwierigkeiten
Red Dead Redemption 2 für PC angespielt
Schusswechsel mit Startschwierigkeiten

Die PC-Version von Red Dead Redemption 2 bietet schönere Grafik als die Konsolenfassung - aber nach der Installation dauert es ganz schön lange bis zum ersten Feuergefecht in den Weiten des Wilden Westens.

  1. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 belegt 150 GByte auf PC-Festplatte
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 erscheint für Windows-PC und Stadia
  3. Rockstar Games Red Dead Online wird zum Rollenspiel

    •  /