Abo
  • Services:
Anzeige

Adobe mit kostenloser Betaversion von LiveMotion

Animationsprogramm schreibt auch Macromedia Flash Files

Die Betaversion von LiveMotion kann Web-Grafiken und -Animationen erstellen und vereint die Zeichen- und Effektfunktionen des Adobe ImageStyler mit Animationseffekten.

Anzeige

Ausgegeben werden können die Animationen außer im GIF-Format auch im SVG- und im SWF-Dateiformat, dass von Macromedia Flash verwendet wird und heute als Standard für Vektoranimationen im Internet gilt.

Bei LiveMotion sollen die Designer beispielsweise Photoshop-Dateien inklusive Ebeneninformationen direkt übernehmen können. Ähnlich wie bei Adobe After Effects ist die Zeitschiene objektorientiert und nicht wie bei Macromedia Flash Layer-orientiert.

Das Betaprogramm ist nach vorheriger Registrierung vom FTP-Server des Herstellers beziehbar und in der Windows-Variante rund 27 MB groß. Zum Installieren benötigt man rund 100 MB freien Festplattenspeicherplatz. Die Mac-Version ist rund 16 MB groß und benötigt ebenfalls 100 MB Festplattenspeicher.

Im Handel soll LiveMotion ab dem zweiten Quartal 2000 zum Preis von 400 US-Dollar erhältlich sein. Über den Preis oder die Verfügbarkeit einer deutschen Version wurden keine Angaben gemacht.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wirecard Acceptance Technologies GmbH, Aschheim
  2. Allianz Deutschland AG, Unterföhring
  3. über Hays AG, Würzburg
  4. Haufe Group, Bielefeld


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       

  1. Sicherheitslücken

    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

  2. Nightdive Studios

    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt

  3. FTTH

    Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude

  4. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  5. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  6. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre

  7. Deutsche Telekom

    Huawei und Intel zeigen Interoperabilität von 5G

  8. Lebensmittel-Lieferservices

    Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"

  9. Fertigungstechnik

    Intel steckt Kobalt und 4,5 Milliarden US-Dollar in Chips

  10. Homepod im Test

    Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  2. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  3. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet

Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

  1. Re: Klangvergleich zu echten Lautsprechern?

    mehrfachgesperrt | 19:07

  2. Re: XBox One X ist ein Totalflop :-)

    Kondratieff | 19:04

  3. Re: Rechtlich erlaubt?

    p4m | 19:03

  4. Re: Topkek

    Local Horst | 19:03

  5. Re: Gut so

    schap23 | 19:02


  1. 18:27

  2. 18:09

  3. 18:04

  4. 16:27

  5. 16:00

  6. 15:43

  7. 15:20

  8. 15:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel