Abo
  • Services:
Anzeige

Ision Internet AG geht an den Neuen Markt

Zeichnungsspanne von 53 bis 60 Euro

Die Ision Internet AG, Hamburg, ein Provider von Web- und Application Hosting Solutions, geht an den Neuen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse. Die Zeichungsperiode läuft noch bis zum 15. März.

Anzeige

Der Erlös aus dem Börsengang soll vornehmlich der Finanzierung des weiteren Wachstums und der geplanten Expansion in Europa dienen. Die Konsortialbanken sind die DG Bank AG und die Credit Suisse First Boston Aktiengesellschaft als Konsortialführer sowie die Rabo Securities N.V. Ision ist eine Tochtergesellschaft der Schweizer Distefora Holding AG.

Die Ision Internet AG ist als europäischer Provider von Web- und Application Hosting Solutions in vier komplementären Produktsegmenten tätig: Hosting, Integrated Solutions, Systems & Services sowie Access. Der Fokus liegt im Bereich Business-to-Business.

Das Unternehmen verfügt über einen eigenen Backbone mit über 200 Einwahlknoten, einem flächendeckenden Vertriebsnetz in Deutschland, bestehend aus eigenen Niederlassungen sowie durch Partnerunternehmen, und europäische Niederlassungen in Großbritannien und Österreich.

Im November 1998 gegründet, erwirtschaftete das Hamburger Unternehmen mit 501 Mitarbeitern in 1999 einen Umsatz von 112,4 Millionen Mark.

Insgesamt betreut Ision 30.000 Geschäftskunden, darunter 7 der deutschen Top-10-Medienunternehmen. Dazu zählen Firmen wie der Axel-Springer-Verlag, der Spiegel-Verlag, die Tomorrow Internet AG, Bertelsmann oder die Morgan Chase Group.

Der Ausgabepreis der Ision-Aktie wird im Bookbuilding-Verfahren festgelegt. Die Zeichnungsfrist läuft vom 7. bis 15. März 2000. Die Ision Internet AG wird 3.346.059 Aktien inklusive Greenshoe platzieren. Hinzu kommen 699.737 Aktien aus dem Distefora-Incentive-Programm. Der Greenshoe beträgt 436.434 Aktien. Nach dem Börsengang wird sich der Gesellschaftsanteil der Distefora Holding AG von derzeit 90 Prozent auf 70 Prozent reduzieren.

Die Erstnotiz am Neuen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse ist für den 17. März geplant.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Nordrhein-Westfalen
  2. via Nash Technologies Stuttgart GmbH, Böblingen
  3. über Hays AG, München
  4. GILDEMEISTER Beteiligungen GmbH, Bielefeld


Anzeige
Top-Angebote
  1. 129,99€ (219,98€ für zwei)
  2. 49,99€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 65,87€)

Folgen Sie uns
       

  1. Facebook Messenger

    Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen

  2. Multi-Shot-Kamera

    Hasselblad macht 400-Megapixel-Fotos mit 2,4 GByte Größe

  3. Mitsubishi

    Rückkamera identifiziert Verkehrsteilnehmer

  4. Otherside Entertainment

    Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

  5. Meltdown und Spectre

    "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"

  6. Google Play Services

    Update gegen Chromecast-WLAN-Blockade kommt bald

  7. Cars 3 und Coco in HDR

    Die ersten Pixar-Filme kommen als Ultra-HD-Blu-ray

  8. Überwachungstechnik

    EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln

  9. Loki

    App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an

  10. Spielebranche

    Fox kündigt Studiokauf und Alien-MMORPG an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  1. Re: Lootboxen

    ufo70 | 13:07

  2. Re: Kochen und Fußballfelder

    Seismoid | 13:06

  3. Re: Als einziger Hersteller von Smartphones hat...

    AussieGrit | 13:06

  4. Re: Legalisierte Geldwäsche

    Trollversteher | 13:06

  5. Kein verstellen von Spiegeln nötig

    kaept.n.silver | 13:02


  1. 13:15

  2. 13:00

  3. 12:45

  4. 12:30

  5. 12:00

  6. 11:58

  7. 11:48

  8. 11:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel