Abo
  • Services:
Anzeige

AMD: 1-GHz-Athlons schon in diesem Monat

AMD verrät ungewollt seine Pläne zum 1-GHz-Prozessor

AMD hat auf einer Support-Webseite aus Unachtsamkeit bekannt gegeben, dass es bereits in diesem Monat Athlon-Prozessoren mit einem GHz geben wird. AMD scheint die verräterische Seite zwar aus dem Netz genommen zu haben, bestätigte jedoch, dass die Information korrekt ist.

Anzeige

Die Webseite enthielt neben einigen kleineren Nebensätzen über "faire Preise" für Desktop-PC-Hersteller folgende Sätze zum 1-GHz-Athlon:

Frage:
"Wie hat AMD die 1 GHz so viel früher als geplant erreicht?
Antwort:
"AMDs Verarbeitungs- und Herstellungskapazitäten, kombiniert mit der fortgeschrittenen AMD-Athlon-Architektur der siebenten Generation, haben es AMD ermöglicht, diesen bedeutenden Industrie-Meilenstein zu erreichen und es einem führenden Hersteller erfolgreich ermöglicht, 1-GHz-AMD-Athlon-Systeme im März auf den Markt zu bringen."

Obwohl der "führende Hersteller" nicht genannt wurde, sind Compaq oder Gateway denkbar. Da die 1-GHz-Prozessoren zum größten Teil in Dresden hergestellt werden, wäre auch Fujitsu-Siemens ein potenter Kandidat, allerdings liefert das Unternehmen bisher nur Pentium-III-Systeme aus. Im Gegensatz zu bereits auf der CeBIT hinter verschlossen Türen vorgeführten Vorproduktions-Modellen sollen die kommerziellen 1-GHz-Systeme mit normaler Luft-Kühlung auskommen.

Gegenüber dem tecChannel hat AMD Deutschland bereits bestätigt, dass der 1-GHz-Athlon in diesem März erscheint. Es ist sehr wahrscheinlich, dass es ab April oder Mai kein großes Problem sein wird, die flinken Athlons käuflich zu erwerben. Zuvor werden jedoch die Hersteller von Komplettsystemen bedacht werden.

Kommentar:
Erst vor kurzem kam heraus, dass auch Intel im März einige wenige 1-GHz-Pentium-III-Prozessoren an ausgewählte Hersteller liefern wird. Die Frage ist nun nicht mehr, wer die Technologie und die MHz hat, sondern wer wann und wieviel davon tatsächlich liefern kann.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. HANSA Baugenossenschaft eG, Hamburg
  2. Zühlke Engineering GmbH, Eschborn
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. UNIQ GmbH, Holzwickede


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       

  1. Facebook Messenger

    Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen

  2. Multi-Shot-Kamera

    Hasselblad macht 400-Megapixel-Fotos mit 2,4 GByte Größe

  3. Mitsubishi

    Rückkamera identifiziert Verkehrsteilnehmer

  4. Otherside Entertainment

    Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

  5. Meltdown und Spectre

    "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"

  6. Google Play Services

    Update gegen Chromecast-WLAN-Blockade kommt bald

  7. Cars 3 und Coco in HDR

    Die ersten Pixar-Filme kommen als Ultra-HD-Blu-ray

  8. Überwachungstechnik

    EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln

  9. Loki

    App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an

  10. Spielebranche

    Fox kündigt Studiokauf und Alien-MMORPG an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Apple Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden
  2. Nur beratendes Gremium Bundestag setzt wieder Digitalausschuss ein
  3. Boeing und SpaceX Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  1. Nicht schlimm

    Bleistiftspitze | 13:20

  2. Re: Kein verstellen von Spiegeln nötig

    LH | 13:19

  3. Re: Ups ...

    Trollversteher | 13:19

  4. Re: Meltdown for dummies

    lottikarotti | 13:17

  5. Re: Nur wenn ich zustimme - kann man das sehen?

    narfomat | 13:17


  1. 13:15

  2. 13:00

  3. 12:45

  4. 12:30

  5. 12:00

  6. 11:58

  7. 11:48

  8. 11:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel