Abo
  • Services:

Western Digital macht Firewire-1394-Peripheriegeräte

Erste Produkte mit Speicher und Connectivity für PCs und Macs

Western Digital gab heute Pläne bekannt, den 1394-Peripherie-Markt mit einer Serie von Produkten und Zubehörsystemen zu unterstützen, die gezielt für den Personal-Computing-Markt entwickelt wurden.

Artikel veröffentlicht am ,

1394, auch FireWire oder i.LINK genannt, ist eine Industriestandard-Technologie für serielle High-Speed-Schnittstellen, die Plug-and-Play-Connectivity für leistungsstarke Geräte wie Festplattenlaufwerke, digitale Video-Camcorder, Drucker und Scanner bietet. Die ersten 1394-fähigen Produkte von Western Digital sind für April diesen Jahres geplant. Dazu zählen das externe Festplattenlaufwerk WD 1394, ein WD 1394 PCI-Adapter für Desktops sowie eine WD 1394 Cardbus PC-Card für Notebooks. Letztere bietet die Möglichkeit, zusätzliche Speicherkapazitäten und Anschlussmöglichkeiten in PC- und Macintosh-Systeme einzubinden.

Stellenmarkt
  1. Heitmann IT GmbH, Hamburg
  2. netvico GmbH, Stuttgart

Mit der Unterstützung von Geschwindigkeiten bis zu 400 Mbit/s stellt die 1394-Schnittstelle eine 30-fach höhere Bandbreite im Vergleich zum USB (Universal Serial Bus) zur Verfügung. Damit bietet sie sich für die Übertragung von digitalen Video- und Audio-Daten in Echtzeit zu Desktop- oder tragbaren Computern an.

Weitere Vorteile der 1394-Technologie sind die automatische Konfiguration ohne Geräte-IDs oder Abschlusswiderstände, Hot-Swap-Fähigkeit für Peripheriegeräte ohne Abschalten des Computers und Unterstützung für bis zu 63 Geräte mit Kabellängen bis zu 4,5 Metern. Zukünftig soll die 1394-Technologie in die bald verfügbaren Digitalgeräte im Bereich Unterhaltungselektronik wie Fernseher, VCR und Set-Top-Boxen integriert werden. Damit wären alle Geräte der digitalen Generation mit den heutigen 1394-Produkten kompatibel.

Die externen WD-1394-Festplattenlaufwerke werden mit Kapazitäten von 10, 20 und 30 GB angeboten. Die Laufwerke sind mit jedem PC oder Macintosh mit eingebautem 1394-Anschluss bzw. -Adapter unter den Betriebssystemen Windows 98 SE oder Mac OS 8.6 oder höher kompatibel. Western Digital bietet einen PCI-Adapter für Desktops und eine CardBus PC Card für Notebooks zur Aufrüstung dieser Systeme mit der 1394-Schnittstelle.

Die Produkte werden in Europa über die Einzelhandelspartner von Western Digital und ausgewählte Distributoren voraussichtlich ab April verfügbar sein. Preise wurden noch nicht festgesetzt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)
  2. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)

Folgen Sie uns
       


Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht

Coup lädt bis zu 154 Akkus in Berlin an einer automatischen Ladestation für 1.000 Elektroroller auf.

Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


    Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
    Apple Watch im Test
    Auch ohne EKG die beste Smartwatch

    Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
    2. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
    3. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen

      •  /