Abo
  • Services:

Deutsche Bank 24 bietet eCash

eCash für Online-Händler und Verbraucher

Die Deutsche Bank 24 ist die erste Bank, die eCash für Endkunden und Händler in ganz Deutschland anbietet. eCash soll das virtuelle Äquivalent zu Bargeld darstellen, das auch für Micropayments, Zahlungen zwischen Privatpersonen, Business-to-Business-Zahlungen und Käufe bei Online-Händlern, die eCash akzeptieren, verwendet werden kann.

Artikel veröffentlicht am ,

Ein erfolgreiches, globales eCash-Pilotprogramm, das weltweit mehr als 300 Online-Händler, acht Banken und 30.000 Konten umfasst, verzeichnete Transaktionen in Höhe von mehreren Millionen Dollar, so eCash. Das Pilotprogramm erreichte eine hundertprozentige Erfolgsquote und protokollierte keine Sicherheitsverstöße.

Stellenmarkt
  1. Soluvia IT-Services GmbH, Mannheim
  2. Qimia GmbH, Köln

"Endkunden, Händler und Finanzinstitute haben lange auf eine Online-Zahlungsmöglichkeit gewartet, die einfach, sicher und kostengünstig ist und auf vielfältige Weise genauso genutzt werden kann wie Bargeld", erläutert Drew Hyatt, Präsident und CEO von eCash Technologies. "eCash ist auf die Anforderungen des globalen Online-Marktes ausgerichtet und wird zweifellos zur weiteren Verbreitung des E-Commerce beitragen."

eCash Technologies ist zur Zeit in Gesprächen mit Finanzinstituten und Online-Händlern in Europa, den USA, Asien, Kanada und Australien und hofft, eCash als den weltweiten Online-Zahlungsstandard zu etablieren. Zusätzlich arbeitet eCash Technologies mit mehreren Unternehmen im Bereich der mobilen Kommunikation zusammen, um die Zweckmäßigkeit des Online-Bezahlens auch auf kabellose Geräte wie zum Beispiel Handys zu übertragen. eCash Technologies will mit dem nächsten Software-Release außerdem die Verwendung beliebiger Währungen mit eCash unterstützen.

Darüber hinaus rechnet eCash Technologies damit, innerhalb der nächsten Monate weitere strategische Partnerschaften anzukündigen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 30,99€
  2. 17,95€
  3. (-50%) 29,99€
  4. 26,99€

Folgen Sie uns
       


Der Güterzug der Zukunft - Bericht

Auf der Innotrans 2018 haben Verkehrsforscher des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt ein Konzept für den Güterzug der Zukunft vorgestellt.

Der Güterzug der Zukunft - Bericht Video aufrufen
Dark Rock Pro TR4 im Test: Be Quiet macht den Threadripper still
Dark Rock Pro TR4 im Test
Be Quiet macht den Threadripper still

Mit dem Dark Rock Pro TR4 hat Be Quiet einen tiefschwarzen CPU-Kühler für AMDs Threadripper im Angebot. Er überzeugt durch Leistung und den leisen Betrieb, bei Montage und Speicherkompatiblität liegt die Konkurrenz vorne. Die ist aber optisch teils deutlich weniger zurückhaltend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dark Rock Pro TR4 Be Quiets schwarzer Doppelturm kühlt 32 Threadripper-Kerne

Flexibles Smartphone: Samsung verspielt die Smartphone-Führung
Flexibles Smartphone
Samsung verspielt die Smartphone-Führung

Jahrelang dominierte Samsung den Smartphone-Markt mit Innovationen, in den vergangenen Monaten verliert der südkoreanische Hersteller aber das Momentum. Krönung dieser Entwicklung ist das neue flexible Nicht-Smartphone - die Konkurrenz aus China dürfte feiern.
Eine Analyse von Tobias Költzsch

  1. Flexibles Display Samsungs faltbares Smartphone soll im März 2019 erscheinen
  2. Samsung Linux-on-Dex startet in privater Beta
  3. Infinity Flex Samsung zeigt statt Smartphone nur faltbares Display

Job-Porträt Cyber-Detektiv: Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen
Job-Porträt Cyber-Detektiv
"Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

Online-Detektive müssen permanent löschen, wo unvorsichtige Internetnutzer einen digitalen Flächenbrand gelegt haben. Mathias Kindt-Hopffer hat Golem.de von seinem Berufsalltag erzählt.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

    •  /